Himmelblau und Rabenschwarz [Rezension]

23 Aug

Autor: Lolly Winston
Titel: Himmelblau und Rabenschwarz
Seitenzahl: 464
ISBN: 978-3-426-51106-0
Verlag: Knaur TB

 

 

Zum Inhalt:

Nach dem Tod ihres geliebten Mannes Ethan ist Sophie zunächst am Boden zerstört. Nie hätte sie sich vorgestellt, dass ihre Ehe einmal so zu Ende gehen könnte. Ihre Freunde und ihre Familie versichern ihr zwar, dass das Leben immer noch lebenswert sei, doch eigentlich kann Sophie das nicht so recht glauben. Sie sieht schließlich nur noch einen Ausweg: Sie muss ihr ganzes bisheriges Leben auf den Kopf stellen und noch einmal ganz von vorne anfangen.

Meine Meinung:

Nach 130 Seiten habe ich die Geschichte rund um Sophie’s Trauerbewältigung enttäuscht zur Seite gelegt.

Der für mich zu aufgesetzte und zu gewollte Humor hat mich am meisten gestört. Er hat für mich nicht zu der Geschichte gepasst, die ich zudem auch noch als zu sprunghaft in der Erzählung fand.

Schade, eigentlich hätte ich schon gerne gewusst, wie sich das Leben von Sophie ändert, wenn sie zu ihrer Freundin zieht.

SaFi

Kommentare? Immer her damit! :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: