Ein Gruß von Susan Elizabeth Phillips

13 Jun

Am 11. Juni erschienen auf dem Amazon Blog „Kindle Post“ Grüße von Susan Elizabeth Phillips – die von ihren Fans SEP genannt wird – an ihre deutschen Leser.

SEP

(Quelle: kindlepost.de)

„Meine lieben Leserinnen in Deutschland, Österreich und in der Schweiz,

ich bin überglücklich, dass meine Romane – und besonders Wer Ja sagt, muss sich wirklich trauen endlich auch als E-Books für Sie erhältlich sind.

Wie Sie vielleicht wissen, lebe ich in Chicago. Wenn Sie einmal meine Website besucht haben sollten, konnten Sie Fotos aus meinem Arbeitszimmer sehen. Wann immer ich mich dort an den Computer setze und meine E-Mails checke, sind Nachrichten von Ihnen dabei.

Einige von Ihnen entschuldigen sich in diesen Mails für ihr angeblich „schlechtes Englisch“, worüber ich immer lachen muss, weil Ihre Englischkenntnisse so viel besser sind (verraten Sie nicht, dass ich das gesagt habe!) als die vieler amerikanischer Leserinnen – und allemal besser als meine Deutschkenntnisse! Umso mehr freue ich mich darüber, dass meine Geschichten Sie berührt haben.
Inzwischen habe ich das Gefühl, viele von Ihnen persönlich zu kennen: Sie sind Teenager, Karrierefrauen, Mütter oder Großmütter. Sie sind Singles, verheiratet oder verwitwet. Sie lesen meine Bücher im Urlaub, in der Mittagspause im Büro, während Sie Ihr Baby stillen oder bei einer gemütlichen Tasse Kaffee. (Einige von Ihnen lesen meine Bücher auch, während Sie eigentlich für Ihre Prüfungen lernen sollten. Davon rate ich Ihnen dringend ab!) Sie wünschen sich Liebesgeschichten mit Figuren, für die Sie sich begeistern können. Geschichten, die Sie zum Lachen bringen, zum Seufzen – oder für die Sie ein, zwei Tränchen verdrücken. Sie sind der Meinung, dass das echte Leben schon genug Herausforderungen bereithält, und wünschen sich ein Happy End.

Mein Vorschlag: Ein bequemer Sessel, Füße hoch – und begleiten Sie mich in meine Geschichtenwelt!
Glückliche Lesestunden wünscht Ihnen

Ihre Susan Elizabeth Phillips“

Diesem Rat der überaus erfolgreichen Autorin folgen wir doch gerne!
Wir haben bereits zwei ihrer Bücher hier vorgestellt: „Der schönste Fehler meines Lebens“ und „Wer ja sagt, muss sich wirklich trauen“. Im Nachhinein muss ich sagen, dass das erste Buch eigentlich auch 4 Herzen verdient hat…
Auf die Autorin wurde ich im Rahmen der Blanvalet Challenge 2013 aufmerksam. Und es war wirklich ein Fehler, dass ich vorher noch nichts von ihr gelesen habe.
In meinem Bücherregal befindet sich auch noch die Neu-Auflage des SEP Klassikers „Frühstück im Bett“. Ich muss auch einfach zugeben, dass ich mich doch zu einem kleinen Fan entwickelt habe. 🙂 Ihr könnt euch also sicher sein, dass noch die eine oder andere Rezension zu einem ihrer Bücher folgen wird.

Habt ihr bereits etwas von ihr gelesen? Verratet ihr uns auch, was?

SaCre

2 Antworten to “Ein Gruß von Susan Elizabeth Phillips”

  1. Kerstin 14. Juni 2013 um 09:45 #

    Ich habe zwei Hörbücher von ihr: „Aus Versehen verliebt“ (4 Sterne) und das zweite höre ich gerade: „Der schönste Fehler meines Lebens“ – was mir bisher auch super gefällt (bin aber erst bei CD 1)

    Gefällt mir

    • bookwives 14. Juni 2013 um 09:48 #

      Ich muss so langsam auch mehr Bücher von ihr in meinen Bestand kriegen… 🙂

      Grüßly,
      SaCre

      Gefällt mir

Kommentare? Immer her damit! :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: