SaCre und die Ya-Ya-Schwestern

31 Jul

Diesen Monat habt ihr bei der „Oldies but Goldies“ Wahl für mich das Buch

Die göttlichen Geheimnisse der Ya-Ya-Schwestern

.

.

.

.

.

gewählt. Darüber habe ich mich sehr gefreut, stand es doch schon soooo lange auf meiner Leseliste.
Voller Freude habe ich angefangen… und dann leider wegen „ist gerade nichts für mich“ abgebrochen. 😦
Irgendwie konnte ich in die Geschichte nicht hinein finden und das Buch hat mich nicht wirklich unterhalten. Um ehrlich zu sein, hat es mich ein bisschen gelangweilt. Verzeiht mir, liebe Fans der Ya-Ya-Schwestern! Vielleicht ist es gerade auch nur der falsche Zeitpunkt für das Buch.

Dann habe ich ich dazu entschlossen, es zur Seite zu legen. Aber nicht, ohne schlechtes Gewissen EUCH gegenüber.
*seufz*

Ich gelobe Besserung und hoffe, dass ich das wiedergutmachen kann. 🙂

Eure SaCre

3 Antworten to “SaCre und die Ya-Ya-Schwestern”

  1. Bücherphilosophin 31. Juli 2013 um 20:26 #

    Schade, ich hätte mich über Deine Meinung zum Buch gefreut. Aber wenn es gerade nichts für Dich ist, dann ist das nunmal so. Es geht mir auch manchmal so, da ist es besser das Buch zur Seite zu legen, bevor die Lektüre zur Qual wird.
    LG, Katarina 🙂

    Gefällt mir

  2. bookwives 1. August 2013 um 08:18 #

    Liebe Katharina,
    ich hätte sehr gerne meine Meinung dazu geliefert. Aber leider war das Buch gerade wirklich nichts für mich. Und du hast völlig recht: besser abbrechen, bevor man sich durchquält.
    Vielleicht versuche ich es irgendwann noch einmal! 🙂

    Liebe Grüße
    SaCre

    Gefällt mir

  3. Bücherjunkies 1. August 2013 um 08:48 #

    Ich seh das ganz genauso. Wenn man merkt, dass ein bestimmtes Buch gerade nix für einen ist, lieber beiseite legen. Vielleicht hast du demnächst mehr Lust darauf. Und wenn nicht, dann hast du ihm immerhin mal eine Chance gegeben.

    LG Michaela

    Gefällt mir

Kommentare? Immer her damit! :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: