[Rezension] Die besten Freunde meines Lebens | Sam Baker

13 Sep
Die besten Freunde meines Lebens von Sam Baker
 
Titel: Die besten Freunde meines Lebens
Autor: Sam Baker
Seitenzahl: 496
ISBN: 978-3-453-35738-9
Verlag: Diana Verlag
Veröffentlichung: 09. September 2013
Leseprobe

Zum Inhalt:

Nicci war ihren drei besten Freundinnen schon immer einen Schritt voraus und immer für eine Überraschung gut. Doch mit ihrem Vermächtnis, nachdem sie an den Folgen einer unheilbaren Krankheit gestorben ist, hätte keine von ihnen rechnen können. In ihren Abschiedsbriefen hinterlässt Sie Lizzie ihren Garten, Jo ihre süßen Zwillingstöchter Charlie und Harrie, und Mona ihren Ehemann David. Und damit nimmt das Chaos seinen Lauf…

Die besten Freunde meines Lebens - Sam Baker

Die besten Freunde meines Lebens – Sam Baker

Meine Meinung:

Als erstes habe ich mich in das absolut süße Cover verliebt. Dann weckte der Klappentext mein Interesse. Und eine Pressestimme, die versprach, dass dieses Buch den Witz von Sex and the City mit den Gefühlen von P.S.: Ich liebe dich vereint, besorgte dann den Rest. Ich freute mich wahnsinnig auf dieses Buch, landete aber erst mal unsanft auf dem Leseboden der Tatsachen…

»Meinen Garten hat sie Lizzie vermacht, meine Kinder dir und mich – ihren Mann – Mona. Scheiße, Jo! Ernsthaft, was hat sie sich verdammt noch mal dabei gedacht?« (Seite 82)

Die Leben der vier Freundinnen, inkl. Vergangenheit, Männer, Kinder und diversen anderen Bestandteilen werden detailliert beschrieben. Nicht durchgängig, sondern immer mal wieder in die Geschichte eingestreut. So fiel es mir zu Beginn des Buches nicht leicht, die auf mich einprasselnden Informationen zu verarbeiten. Erst nach und nach konnte ich sie separieren und Nicci, Mona, Jo oder Lizzie zuordnen. So dauerte es seine Zeit, bis einigermaßen klare Bilder von ihnen in meinem Kopf entstanden sind und ich meine Sympathien entsprechend verteilen konnte.

So unterschiedlich sie auch sein mögen, die vier Freundinnen hielten immer zusammen, waren eine eingeschworene Truppe. Die wichtigen Ereignisse im Leben fanden, bis auf eine Ausnahme, nie ohne die anderen statt. Sonntags traf man sich regelmäßig mit dem Anhang zum gemeinsamen Essen. Jo, Mona und Lizzie sind die Patentanten der Töchter von Nicci und David. Auf den ersten Blick mag das nach Bilderbuch-Freundschaften aussehen. Doch in Wahrheit verhielt es sich aber doch ein wenig anders, wie ich im Laufe des Buches erfahren habe. Kleine Geheimnisse und andere Dinge gehörten ebenso dazu wie der eine oder andere Streit.

Meine Meinung zu dem Buch kann ich nur schwer in Worte fassen. Zu unterschiedlich waren meine Gedanken während des Lesens. Irgendwie plätschert die Geschichte auf knapp 500 Seiten vor sich hin, irgendwie aber auch nicht, da Sam Baker mit ein, zwei Kniffen genau das vermeiden will. Irgendwie konnte ich jede der vier Freundinnen verstehen, irgendwie aber auch nicht. Irgendwie konnte mich das Buch überzeugen, irgendwie aber auch nicht. Festzuhalten ist aber, dass der Schreibstil der Autorin angenehm zu lesen ist und das Verhältnis von Humor und Tiefgründigkeit sehr ausgewogen und stimmig ist. Es ist ein Buch zum lächeln und zum schluchzen.

»Wir müssen uns an den Gedanken gewöhnen, dass sie gestorben ist und ihre Geheimnisse mit ins Grab genommen hat. Weil sie es so wollte.« (Seite 285)

Alles in allem war „Die besten Freunde meines Lebens“ eher Durchschnitt für mich. Aber eigentlich hat es dieses Attribut nicht verdient. Dafür ist die Idee dahinter einfach zu schön – auch wenn es für meinen Geschmack ein wenig an der Umsetzung gehapert hat. Im Großen und Ganzen ist es ein tolles Buch für gemütliche Stunden auf der Couch, das hervorragend in den Leseherbst – am besten in Kombination mit Kuscheldecke und Tee – passt.

4SaFi

Kommentare? Immer her damit! :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: