{Cover Reveal} Essenz der Götter | Martina Riemer

4 Okt

Heute dürfen wir euch ein Cover präsentieren, von einem Buch, welches am 6. November bei im.press erscheint. Es geht um Martina Riemers Dilogie-Auftakt „Essenz der Götter“. Dann lüften wir doch mal den Vorhang! *tusch*

Essenz der Götter

Inhaltsangabe:
Loreen hat nach dem Tod ihrer Eltern alles verloren. Sie wird aus ihrer vertrauten Umgebung gerissen, von ihrem Freund getrennt und in ein Waisenhaus gesteckt. Seitdem lässt das rebellische Mädchen mit den violetten Haaren niemanden mehr an sich heran. Bis sie Menschen begegnet, die so anders sind, wie sie selbst sich schon immer gefühlt hat. Zu ihnen gehört auch der geheimnisvolle und schweigsame Krieger Slash. Von ihm erfährt sie, dass sie direkt von den Göttern abstammt und eine besondere Gabe hat, welche für einen seit Jahrtausenden geführten Krieg gebraucht wird. Zuerst versucht sie, vor ihrer Bestimmung zu fliehen, doch dann erkennt Loreen, dass sie sich ihrem Schicksal stellen muss. Es könnte nur mittlerweile zu spät dafür sein…
Dies ist der erste Band der »Essenz der Götter«-Reihe. Der zweite Band erscheint im Herbst 2015.
(Quelle: carlsen.de/impress)

 

Erzähle unseren Lesern ein bisschen was über dich:

Ich bin in einem kleinen Ort in Niederösterreich aufgewachsen, wohne aber nun schon seit einigen Jahren in Wien. Zurzeit bin ich als Sachbearbeiterin in einer technischen Abteilung eines Busunternehmens überwiegend mit eher zahlenlastigen Arbeiten beschäftigt. Privat gehe ich meiner Leidenschaft, Bücher zu lesen, und auch eigene Geschichten zu schreiben, die mir im Kopf herumschwirren und mir wichtig sind, mit Freude nach – das empfinde ich als meine wahre Berufung. J
Tagträumerin war ich schon immer, und daher ist es naheliegend, meine Fantasien und Gedanken auch in Form von Geschichten aufzuschreiben, um sie mit anderen zu teilen.
Begonnen hat alles mit Bücherrezensionen – erst später wurden eigene Gedankensplitter zu verstrickten Ideen, die sich zu Geschichten formten.

 

Uuuuuuuuuuund es geht noch weiter! Martina hat noch ein bisschen aus dem Nähkästchen geplaudert – exklusiv für uns. 🙂

„Der erste Teil meiner Urban Fantasy Dilogie für Erwachsene erscheint bereits Anfang November, was ich noch immer nicht richtig glauben kann, und worauf ich mich schon riesig freue. Das bekannte nervöse Kribbeln zur Veröffentlichung hat bereits eingesetzt und ja, ich bin bereits dezent nervös, wobei die Vorfreude natürlich überwiegt. Die Geschichte handelt wie oben beschreiben von Abkömmlingen von Göttern und Titanen, die sich seit jeher im Krieg befinden, in dessen Fehde Loreen stolpert und lernen muss damit umzugehen. Sie ist besonders am Anfang wieder kein sehr fröhlicher oder einfacher Charakter und muss sich während der Geschichte und auch während sie ihre Wurzeln erforscht, selbst kennenlernen, was ihr nicht immer leicht fällt.
Ich hoffe sehr, dass diese Story gut ankommt, da es doch ein ganz anderes Genre als „Glasgow Rain“ ist und ich bin gespannt, was die Leser meines ersten Buches nun dazu sagen, bzw. welche Art/ Genre meiner Bücher sie lieber mögen. Oder ob es gar welche geben wird, die eines von beiden überhaupt nicht mögen, das andere dafür schon… usw.
Wie ihr seht, Fragen über Fragen, aber das ist auch das Aufregende bei jedem neuen Buch. 🙂
Mir liegt diese Geschichte sehr am Herzen, besonders da ich viel mehr Recherche machen musste, als bei meinem Debütroman ‚GR‘, aber auch, weil ich mich viel intensiver mit der Welt und den Figuren auseinandergesetzt habe. Die Idee hierzu ist mir schon lange im Kopf herum geschwirrt und das sie nun tatsächlich fertig ist, ein Cover hat und bald erscheint, ist wohl meine bisherige größte Freude im Autoren-Dasein.
Versteht mich nicht falsch, ‚GR‘ wird immer mein Baby bleiben, aber genau das ist es auch – ein Debütroman mit Fehlern und einigen Dingen, die ich heute nicht mehr so schreiben würde. Mein Herzblut steckt in jeder meiner Arbeiten, aber in dieser Reihe über die Götter ganz besonders und ich hoffe sehr, dass auch andere ihre Freude daran haben werden. Ich wünsche viel Vergnügen!“

Und ganz exklusiv dürfen wir euch auch noch ein Zitat aus dem Buch präsentieren:

EdG_Zitat02 (1)

Wie findet ihr das Cover? Machen Cover und Zitat euch neugierig auf das Buch?

Kommentare? Immer her damit! :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: