Tag Archives: Edgar Rai

{Rezension} Bullenbrüder (Ein Fall für die Bullenbrüder #1) | Hans Rath und Edgar Rai

31 Jul

Weiterlesen

{Autor empfiehlt Buch} Sommeredition 2014 | Adriana Popescu

23 Jul

sommerspecial9_FINAL_fiix

 

 

Autor: Edgar Raiedgar rai nächsten sommer
Titel: 
Nächsten Sommer
Seitenzahl: 236 Seiten
Verlag: Aufbau
ISBN: 978-3-7466-2732-8
Veröffentlichung: 30. Mai 2011 (7. Auflage)
Leseprobe
>>Kaufen<<

Inhalt:

Eigentlich wollten Felix, Marc und Bernhard nur zusammen fernsehen, doch am nächsten Morgen sitzen sie in Marcs orangefarbenem VW-Bus. Vor ihnen liegt die Reise ihres Lebens. In Südfrankreich wartet ein Haus auf sie, ein Haus am Meer. Sie lassen die Haare im Fahrtwind wehen, ertrinken beinahe in einem See, werden von der Polizei gejagt und von den Vögeln begleitet. Sie lesen Lilith auf, Typ Scarlett Johansson. Dann stößt Zoe dazu, mit gebrochenem Herzen, und zuletzt Jeanne, die traurige Französin. Je näher sie dem Ziel ihrer Fahrt kommen, desto brennender wird die eine große Frage: Was ist das Leben? Und am Ende der Straße steht ein Haus am Meer.


Da fahren also drei Freunde mit einem VW-Bus durch halb Europa. Habe ich VW-Bus gehört? Spielt einer der drei auch noch Gitarre?

Bevor ich auch nur eine Zeile aus dem Buch an sich gelesen hatte, war ich quasi schon verliebt. Auf dem Cover ist auch noch ein Surfbrett aufs Dach geschnallt – kein Wunder also, dass ich zugegriffen habe.

Es war mein erstes Edgar Rai-Buch, nicht mein Letztes, aber mein Liebstes. Es ist ein Buch wie ein Roadtrip mit Freunden, den schon auf den ersten Seiten freundet man sich als Leser mit Felix, Marc und Bernhard an und hofft, dass sie auf ihrem Trip das finden, was sie suchen, und am Ende lächeln. Sie wachsen einem, dank Rais liebevoller Beschreibung der unterschiedlichen Figuren, schnell ans Herz. Vor allem der sympathische Chaot Felix, dem der Autor die Rolle des Ich-Erzählers überträgt, hat mich sofort für sich gewinnen können. Es braucht eben nicht immer einen tätowierten Bad Boy mit Sixpack um uns Frauen um den Finger zu wickeln.

Was ist das Leben? Kleines Drama oder großes Kino? Genau diese Frage haben wir uns doch alle schon mal gestellt. Wir alle wollten mal diesen epischen Sommer mit den besten Freunden, schrägen Abenteuern und einem Ziel am Meer erleben. Die wenigsten von uns haben das dann erleben dürfen. Dieses Buch hat mich direkt auf die Rückbank des VW-Bus geholt und mir den Fahrtwind ins Gesicht geblasen. Ich bin ein bekennender Fan von Roadtrips und – wen wird das überraschen – von VW-Bussen. Bei Rai geht es um Liebe, Freundschaft, Träumen und der Frage nach dem „nächsten Sommer“.

Für alle, die dieses Jahr vielleicht nicht über die Landesgrenzen davon düsen können, empfehle ich dieses Buch. Mit Felix hat Rai einen wirklich sympathischen Kerl von nebenan erschaffen, den ich mir übrigens sehr gut mit Jonas aus „5 Tage Liebe“ in einer Kneipe beim Tischkickern vorstellen kann. Aber auch alle anderen Figuren haben ihre Ecken und Kanten ohne aufgesetzt zu wirken. Die Nebenfiguren, die immer mal wieder ihren Weg kreuzen sind dafür abgefahren genug um sich kurz zu wundern und dann schmunzelnd weiterzulesen.

Wer also von erfolgreichen Millionären, mit merkwürdigen Vorlieben im Bett, die Nase voll hat, der sollte den freien Platz im VW-Bus nehmen und in Richtung Frankreich auf einen leicht schrägen, humorvollen und unvergesslichen Roadtrip aufbrechen.

Dieses Buch bekommt von mir eine dicke Leseempfehlung, vor allem im Sommer! 

Über Adriana Popescu:

Adriana Popescu © Notker Mahr

Adriana Popescu © Notker Mahr

Adriana Popescu, 1980 in München geboren, arbeitete einige Jahre als Drehbuchautorin für das Deutsche Fernsehen, bevor sie als freie Autorin für verschiedene Zeitungen, Zeitschriften, Onlinemagazine und City-Blogs ganz im Stil von Carrie Bradshaw unterhaltsame Kolumnen für junge Frauen schrieb. Als Carrie Price schreibt sie gemeinsam mit ihrer Kollegin Ally Taylor (aka Anne Freytag) prickelnde Liebesromane aus Oceanside – dem schönsten fiktiven Ort der Welt. Wenn Adriana Popescu nicht nächtelang an ihren Büchern arbeitet, trägt sie Fanshirts ihrer Lieblingsserien, bestellt DVD-Boxen im Internet oder singt viel zu laut und falsch Lieder im Radio und unter der Dusche mit.

Im Piper Verlag sind von Adriana bisher erschienen:
LieblingsmomenteLieblingsgefühle

Als Selfpublisherin hat sie über Amazon folgende Bücher veröffentlicht:
Versehentlich verliebt5 Tage LiebeEin Tag und zwei Leben 1
(Ein Tag und zwei Leben ist eine 6teilige Reihe)
Versehentlich verliebt erscheint am 10. November nun auch im Piper Verlag.

Adriana hat auch einen Beitrag zu der Anthologie „Liebe hoch 5“ geschrieben.
Liebe hoch 5

Unter ihrem Pseudonym Carrie Price ist bisher ein „Make it Count“ Roman erschienen. Der nächste ist für August geplant. Das genaue Datum steht leider noch nicht fest.
Make it count Carrie Price

Herzlichen Dank für deine Empfehlung, Adriana! 🙂

%d Bloggern gefällt das: