[Blogger empfiehlt Buch] Weihnachtsedition 2016 | 2. Advent

4 Dez

Einen wunderschönen zweiten Advent wünsche ich euch! ❤

wordswag_1479986684848

Heute habe ich zwei Empfehlungen für euch, die völlig unterschiedlich sind.

Empfehlung von Vanessa, Vanessas Bücherecke:

Hausbuch zur Weihnachtszeit – Herausgegeben von Anne Cabelius

hausbuch-zur-weihnachtszeit

Weihnachten ist eine Zeit voller Traditionen, Gedichte, Lichter und Geschichten. Es werden Plätzchen gebacken, das Haus dekoriert und Geschenke besorgt. Viele Gebräuche haben uns durch die Kindheit begleitet, vieles davon ist im Laufe der Jahre aber ein wenig in Vergessenheit geraten. Spätestens als Kinder in unser Leben dazukamen stand fest: Wir benötigen ein Hausbuch für die Weihnachtszeit.

Eine sehr schöne und umfangreiche Sammlung habe ich im Hausbuch zur Weihnachtszeit aus dem Verlagshaus ars Edition gefunden. Das Buch startet bereits im November mit der St. Martins-Zeit, geht über den Advent, den Barbara-Tag, Nikolaus hin zu  Weihnachten und den Raunächten mit den heiligen drei Königen. Somit umfasst es also gute 2 Monate in denen man viele Rezepte, Geschichte, Gedichte und wissenswerte Fakten und Daten rund um die Weihnachtszeit nachschlagen und -lesen kann.

Perfekt zum weihnachtlichen Vorlesen eignen sich hier die kleinen Geschichten und Gedichte, die im ganzen Buch zu finden sind, wie z. B. Das Mädchen mit den Schwefelhölzern oder ein Auszug aus Peterchen‘s Mondfahrt. Da werden bei mir Erinnerungen an vergangene Weihnachten wach und ich selber ganz nostalgisch. Es gibt doch nichts schöneres, als eigene Kindheitserinnerungen an die eigenen Kinder weiterzugeben.

Zur Auffrischung des Liederrepertoires sind auch die gängigen Lieder und Texte zu klassischen Weihnachtsweisen im Buch zu finden. Wer will schließlich mitten in Stille Nacht, heilige Nacht nur noch mitsummen, weil er den Text vergessen hat? 😉

Auch wenn das Buch schon etwas älter ist, so hat es doch an seinem Charme nichts eingebüßt und somit seinen Stammplatz auf unserem Wohnzimmertisch von Anfang November bis in den Januar hinein.

 

Vanessa

advent

Empfehlung von Katja, Ka-Sa’s Buchfinder:

Game of Scones – Jammy Lannister

game-of-scones

 

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich euch eines meiner neusten Lieblingsbücher vorstellen. Eigentlich koche ich total ungern, aber ich bin ein riesen Fan von der Erfolgsserie „Game of Thrones“ und habe kürzlich dieses Buch für mich entdeckt.

Bei den Süßen Speisen überkommt mich dann doch gleich zweifach ein Schauer. Zum einen bin ich eine unersättliche Naschkatze und bald nahezu fanatisch nach Fanartikeln zu meiner Lieblingsserie.

„Game of Scones – Back dir den Wolf“ ist für mich neben meiner Serienleidenschaft auch ein Mega Kochbuch. Man schaut sich ein Beispiel an und bekommt gleich wieder dieses Kopfkino zu den einzelnen Folgen.

Generell ist es für mich wichtig, dass Gerichte jeglicher Art auch einfach zuzubereiten sind und auch schon in der Anschaffung von bestimmten Lebensmitteln nicht in halbe Weltreisen ausarten. Das ist hier super geglückt. Die Zutaten bekommt man generell in jedem gut bestückten Supermarkt, nur das Geschick für einzelne Arbeitsschritte, wie zum Beispiel bei den Verzierungen sollte man mitbringen.

Kürzlich habe ich aus „Game of Scones“, Tyrion Lannister nachgebacken, einer meiner Lieblingsfiguren.

15152243_1197686723624946_1929051206_o

© Ka-Sas-Buchfinder

0

Aber natürlich bietet das Buch noch reichlich mehr Stoff, wie die Serie an sich auch.

Das Highlight des Buches ist für mich ganz klar eine bestimmte Torte, eine Hochzeitstorte. In Blut getränkt mit ausdrucksstarken Verzierungen ist sie der Inbegriff von Kunst. Sie schmeißt einen direkt in die Folge in der Fassungslosigkeit und Trauer in eins übergingen – Die Rote Hochzeit.

© Knesebeck Verlag

© Knesebeck Verlag

Die Arbeitsschritte zum Nachbacken sind toll erklärt und alle Rezepte auch mit einem Schwierigkeitsgrad in Form von unterschiedlichen Sigeln versehen.

Es ist hier für jeden was dabei, ob nun jemand Bran gerne mag oder voll auf Weiße Wanderer steht, ja sogar der qualvolle Tod von Oberyn ist eindrucksvoll inszeniert!
Oder wolltet Ihr schon immer mal Daenerys Dracheneier nachbasteln. Hier kommt dann also für euch eine essbare Alternative die sicher auch ein Augenschmaus auf jeder Party wäre.
Viele der angezeigten Rezepte kann man sich gut als Tipp für weiteres merken. Die Anleitungen lassen sich gut auf eigene Ideen übertragen.
Wie wäre es mal mit einer Game of Scones Party zur Wartezeit bis Staffel 7 erscheint?

Für mich ist das Buch eine echte Bereicherung und man kann es auch toll zu jeder Gelegenheit verschenken. Damit trifft man richtigen Nerv!

Katja

Lieben Dank, Vanessa und Katja! Diese beiden Bücher sind jetzt definitiv auf meiner Wunschliste. 🙂
Sabrina

3 Antworten to “[Blogger empfiehlt Buch] Weihnachtsedition 2016 | 2. Advent”

  1. goflo07 4. Dezember 2016 um 16:23 #

    Das Hausbuch zur Weihnachtszeit klingt echt toll. Wunschzettelalarm.

    Gefällt mir

  2. Friedelchen 6. Dezember 2016 um 10:06 #

    Book of Scones, ist ja geil 😀 Ich bin zwar kein Fan der Bücher/Serie, aber die Idee ist super.

    Gefällt mir

Kommentare? Immer her damit! :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: