{Waiting on Wednesday} #14 | Ein Sommer in Tokio

15 Apr

New WoW

„Waiting on Wednesday“ ist eine Aktion, die von Jill vom Blog „Breaking the Spine“ initiiert wurde. Fast 300 teilnehmende Blogs sind dort registriert.

Ich muss zugeben, dass ich von diesem Titel vor der Leipziger Buchmesse noch nichts gehört habe. Aaaaaaaaber: wenn meine Lieblingsautorin Jennifer L. Armentrout (unter ihrem Pseudonym J. Lynn) etwas empfiehlt, muss ich das Buch einfach lesen.

Ein Sommer in TokioKurzbeschreibung:
Seit Zosia Eastons Mutter vor drei Jahren gestorben ist, hat die Neunzehnjährige jeden Halt im Leben verloren. Als ihr Vater einen Job in Tokio annimmt, kommt ihr der Tapetenwechsel deshalb gerade recht. Doch ausgerechnet dort trifft sie Finn, der auf ihre Highschool ging und der ihr Herz mit seinem sexy Lächeln schon oft hat schneller schlagen lassen. Wie Zosia versucht auch Finn, vor seiner Vergangenheit davonzulaufen. Gemeinsam könnten sie diesen Sommer in Tokio zu einem machen, der ihnen für immer in Erinnerung bleiben wird. (http://www.egmont-lyx.de/)

Hach, das Cover finde ich zudem auch noch äußerst hübsch.
Wie klingt das Buch für euch?

Was ist euer „Waiting on Wednesday“?

SaCre

 

 

 

Eine Antwort to “{Waiting on Wednesday} #14 | Ein Sommer in Tokio”

  1. Favola 16. April 2015 um 12:36 #

    Hey Sabrina

    Ja, ich muss sagen, das Cover finde ich wirklich auch hübsch.
    Und der Inhalt reizt mich wegen dem Tapetenwechsel in Tokio. Was ich jedoch ein wenig komisch finde ist, dass Finn auch da ist …. Ich werde das Buch bestimmt einmal im Auge behalten. Danke für den Tipp.

    lg Favola

    Gefällt mir

Kommentare? Immer her damit! :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: