{Blogtour} Nur ein Tag – Und ein ganzes Jahr | Tag 2

12 Mrz

Blogtour Nur ein Tag

Herzlich Willkommen! Heute macht die Blogtour zum Roman-Duo „Nur ein Tag“ und „Und ein ganzes Jahr“ von Gayle Forman auf meinem Blog Halt. Nachdem Nicole von About Books euch gestern die beiden Bücher vorgestellt hat, möchte ich euch Allyson und Willem näherbringen.
Natürlich werde ich nicht zu viel verraten. Schließlich sollt ihr beim Lesen eure eigenen Entdeckungen machen. Und spoilern möchte ich sowieso nicht.

Allyson Healy

Das Leben der Amerikanerin Allyson ist durchgeplant und sehr geordnet. Das beginnt schon in ihrer Familie und zieht sich durch alle Bereiche: Schule, außerschulische Aktivitäten, Freizeit. Raum für Spontanität und kreative Ausbrüche hat sie nicht. Zu Beginn macht sie allerdings auch nicht den Eindruck, als würde sie diesen Aspekt in ihrem bisherigen Leben vermissen.
Doch als sie mit ihrer besten Freundin durch Europa reist, um ihren Highschool Abschluss zu feiern, bricht sie aus ihren gewohnten Mustern aus. Sie entwickelt Impulsivität und wird spontan. Ihre innere Veränderung spiegelt sich auch in ihrem Äußeren wieder.
Als sie Willem trifft, hinterlässt das Eindruck bei ihm. Sie erinnert ihn an die Stummfilmschauspielerin Louise Brooks, genannt Lulu. So nennt er sie fortan. Und diese beginnt, hinter ihrem Alter Ego aufzublühen und Dinge zu tun, die sie sich vorher nie vorstellen konnte.

„Ich klatsche, weil ich weiß, was geschehen wird, wenn ich aufhöre, nämlich dasselbe wie nach einem wirklich guten Film – einem, der mich richtig mitgenommen hat. Ich werde in die Realität zurückgeworfen, und Leere macht sich in mir breit. Manchmal sehe ich dann einen Film noch einmal von vorn an, nur um wieder das Gefühl zu haben, Teil dieser Realität zu sein. Was, wie ich natürlich weiß, vollkommen sinnlos ist.“ (Nur ein Tag, Seite 24)

© loc.gov/pictures/resource/ggbain.32453/

© Bain News Service loc.gov/pictures/resource/ggbain.32453/


Willem de Ruiter

Willem ist jemand, der das Leben lebt und genießt. Er spielt in der unkonventionellen Theatergruppe „Guerilla Will“ Shakespeare-Stücke und reist dabei durch Europa. Er lebt in den Tag hinein, ohne sich scheinbar allzu viele Sorgen zu machen. Zufälle, Unfälle – all das gehört zum Leben. Und das Leben lässt sich halt nicht planen.
Besitztümer sind ihm nicht wichtig. Alles was er braucht, passt in seinen Rucksack. Er lässt sich gerne treiben und geht auch gerne extra verloren, um eine Stadt neu zu entdecken.
Diese Unbeschwertheit und Unbeständigkeit legt er auch in zwischenmenschlichen Beziehungen an den Tag. Er hat lockere und offene Beziehungen zu Frauen, One Night Stands und natürlich schon so manches Herz gebrochen.
Als er Allyson trifft, befindet er sich eigentlich gerade auf dem Weg nach Hause in die Niederlande. Doch allzu gerne lässt er sich von seinem Weg abbringen und gemeinsam mit der jungen Frau reist er nach Paris.

„Im Laufe der Zeit wurden die Rucksäcke immer kleiner und leichter, denn im Grunde braucht ein Mensch nur sehr wenig. Inzwischen habe ich nur noch etwas Kleidung zum Wechseln, ein paar Bücher und Toilettenartikel, aber jetzt fühlt sich selbst das an, als wäre es noch zu viel.“ (Und ein ganzes Jahr, Seite 26)

Eigentlich gibt es noch einen weiteren Protagonisten: William Shakespeare. Er ist nicht nur einer der berühmtesten Schriftsteller gewesen, sondern spielt auch in diesen beiden Büchern eine zentrale Rolle. Na gut, er selber nur indirekt, viel mehr seine Stücke. Aber über ihn erfahrt ihr morgen bei Sarah von Books on PetrovaFire mehr.

In den Büchern geschieht etwas nahezu Magisches: Willem und Allyson treffen sich und es knistert gewaltig. Man kann geradezu die Blitze am Himmel zucken und beider Knie wackeln sehen – es hat sie erwischt: Liebe auf den ersten Blick. Glaubt ihr daran? Ist es euch vielleicht schon selber passiert?

Jeden Tag könnt ihr mit einem Kommentar unter dem jeweiligen Blogtourbeitrag ein Los für unser Gewinnspiel sammeln. Es gibt natürlich kein richtig oder falsch. Wir interessieren uns einfach für eure Meinung. Eure Kommentare zählen bis einschließlich 20.03.2016, 23.59 Uhr.

GEWINNSPIEL

12832460_10201551195459561_4636071736975171291_n

1. Preis: das Roman-Duo „Nur ein Tag“ & „Und ein ganzes Jahr“ als Print, inklusive Poster
2.-4.: je ein Poster

***

Die komplette Tour in der Übersicht und mit den Verlinkungen:
11. März: About Books
12. März: heute & hier
13. März: Books on PetrovaFire
14. März: Kates Leselounge
15. März: Vanessas Bücherecke
16. März: Buchsichten
17. März: Favolas Lesestoff

***

Das Kleingedruckte:

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Ihr solltet über 18 Jahre alt sein, ansonsten benötigen wir das Einverständnis eurer Erziehungsberechtigten.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
Für evtl. Verlust auf dem Postweg übernehmen wir keine Haftung.
Mit der Teilnahme an diesem Gewinnspiel erklärt ihr euch einverstanden, dass wir euren Namen für die Gewinner-Bekanntgabe auf unseren Blogs veröffentlichen dürfen.
Eure Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben und nach der Auslosung / Versendung wieder gelöscht.
Nach der Gewinnerbekanntgabe habt ihr 48 Stunden Zeit, euch bei uns zu melden. Ansonsten müssen wir neu auslosen.

***

Ich freue mich auf eure Kommentare und Erlebnisse!

Sabrina

39 Antworten to “{Blogtour} Nur ein Tag – Und ein ganzes Jahr | Tag 2”

  1. Stopfi 12. März 2016 um 01:01 #

    Ach ich denke schon, dass es liebe auf den ersten Blick gibt. Erlebt hab ich’s zwar noch nicht, aber ich bin nun mal eine Romantikerin ^^

    Gefällt mir

  2. Jutta 12. März 2016 um 10:39 #

    Hallo, mir ist das noch nicht passiert, aber ich glaube schon, dass es möglich ist – wenn auch vermutlich nicht bei mir, dafür bin ich viel zu rational.
    Ein schönes Wochenende!

    lg, Jutta

    Gefällt mir

  3. Malin Jo 12. März 2016 um 11:48 #

    Hallo🙂
    An Liebe auf den ersten Blick glaube ich nicht, weil ich denke, dass Liebe erst über Zeit entsteht bzw. sich entwickelt. Als ich meinen Freund das erste Mal gesehen habe, hat zwar mein Herz schneller gepocht und mein Interesse war geweckt, aber ich würde eben zu diesem Zeitpunkt noch nicht von „Liebe“ sprechen, sondern eher von „Zuneigung“ oder ähnliches🙂
    Viele Grüße und danke für deinen Beitrag!
    Malin

    Gefällt mir

  4. Ricarda Mrhr 12. März 2016 um 13:57 #

    Huhu,
    Ich glaube schon an Liebe auf den ersten Blick, auch wenn mir selbst sowas noch nicht passiert ist. (:

    Liebe Grüße

    Gefällt mir

  5. Weinlachgummi 12. März 2016 um 15:43 #

    Liebe auf den ersten Blick, nein. Aber auf den zweiten ; -) Ich glaube, dass man ohne sich groß zu kennen ein Gefühl des “ zusammen passen “ haben kann , ob sich dieses dann bewahrheitet sei dahin gestellt:/
    Lg Tanja

    Gefällt mir

  6. Silke Tellers 12. März 2016 um 18:36 #

    Liebe auf den ersten Blick, ich denke, dass das schon passiert, wobei ich, wie viele andere hier, auch etwas Zeit brauche, allein um Vertrauen zu finden.

    LG und ein schönes Restwochenende!

    Silke

    Gefällt mir

  7. Shira 12. März 2016 um 20:46 #

    Hey🙂
    Die Liebe auf den ersten Blick, ist mir zwar noch nie passiert aber ich glaube das es sie gibt. Nur denke ich auch, dass man sich erst auf den zweiten blick richtig in den Partner verliebt. Ich denke eher daran, dass man auf den ersten blick eine gewisse Zuneigung oder Verbindung zu dem Partner empfindet, sich aber dann beim zweiten Blick erst richtig in ihm verliebt.

    Gefällt mir

  8. Anna H. 12. März 2016 um 22:16 #

    Halli Hallo,
    klar glaube ich an die Liebe auf den ersten Blick!! Aus dieser entwickelt sich wenn alles passt dann die Liebe fürs Leben oft sogar für die Ewigkeit!!
    Ach und wieso „Liebe“ auf den ersten Blick…… „Zuneigung“ „Interesse “ auf den ersten Blick klingt dann etwas langweilig😉

    LG Anna

    Gefällt mir

  9. Jeannine M. 12. März 2016 um 22:21 #

    Guten Abend,
    vielen Dank für deinen Beitrag. Es war sehr interessant.
    Mh.. Ich würde gerne daran denken, da ich eine hoffnungslose Romantikerin bin. Jedoch realistisch denke ich das es so etwas nicht gibt. Denn eine Liebe muss sich entwickeln und wachsen. Muss wie schon erwähnt Vertrauern zu entwickeln. Ich denke, wenn man jemanden zum ersten Mal sieht, das es eher eine Verliebtheit ist.
    Beste Grüße
    Jeannine M.

    Gefällt mir

  10. Martina S. 13. März 2016 um 06:52 #

    Hallo,
    ich glaube schon an Liebe auf den ersten Blick. Es gibt so viel unerklärbares, warum dann nicht bei der Liebe🙂 Mir ist das aber bisher nicht passiert. Bei mir hat sich das Interesse dann während des Kennenlernens irgendwann in Liebe verwandelt.
    Viele Grüße
    Martina

    Gefällt mir

  11. Rose Frost 13. März 2016 um 11:05 #

    Ich glaube definitiv an die Liebe auf den ersten Blick, denn es hat etwas magisches und so etwas muss es einfach geben, sonst wäre alles so unspektakulär.
    Ich hab sie leider noch nicht erlebt, aber ich bin auch noch jung und habe noch mein ganzes Leben vor mir und finde sie vielleicht noch.
    LG

    Gefällt mir

  12. ~*Nina*~ 13. März 2016 um 11:21 #

    Guten Morgen!🙂

    Ich glaube an Liebe auf den ersten Blick! Denn ich traue mich zu sagen, dass ich so etwas Schönes schon erleben durfte. ♥ Die Beziehung hat auch recht lange gehalten. Verliert also nicht den Glauben daran.😉

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    bookblossom@yahoo.com

    Gefällt mir

  13. Lainybelle 13. März 2016 um 18:01 #

    Hallo🙂

    also ich glaube, dass beim ersten Blick der erste Funke überspringen kann und man sich gleich sympathisch findet. Aber alles Weitere entwickelt sich dann erst AB diesem Blick (das kann aber natürlich dann schnell ablaufen).
    Vielleicht kommt es auch ein bisschen drauf an, was für ein Typ Mensch man ist.
    Was ich auf jeden Fall glaube, ist, dass es „wahre Liebe“ gibt, die ein Leben lang halten kann – auch wenn in unserer Zeit viele Anzeichen dagegen sprechen.
    Ich selbst kann noch mit keinen Erfahrungen dienen😉

    LG

    Gefällt mir

  14. Irini Rafaela 13. März 2016 um 18:08 #

    Hey,
    Ein super toller Beitrag ,sehr hilfreich und interessant
    Also,ich glaune an Liebe auf den ersten Blick! Ich hatte das Glück es zu erleben.
    Es ist etwas magisches ,denn man denkt von diesen einen Blick dass er der richtige ist …!!!

    p.s Ich mach nur für platz 1 mit…das ich das Poster schon habe

    LG Irini

    Gefällt mir

  15. Tanya 13. März 2016 um 19:59 #

    Hallo,

    Ja ich glaube an die Liebe auf den ersten Blick.🙂 In der Kindheit ist es mir nur einmal passiert und ich hoffe es passiert wieder.❤ Bu-Bum.

    Liebe Grüße
    Tanya

    Gefällt mir

  16. Sarah 14. März 2016 um 10:45 #

    Hallo🙂

    ehrlich gesagt glaube ich nicht an Liebe auf den ersten Blick, sondern nur an Verliebtheit bzw. Anziehung auf den ersten Blick. Wenn man jemanden ansieht und es knistert sofort und man bekommt die Person dann einfach nicht mehr aus dem Kopf. Ja, das gibt es bestimmt und ich habe sowas ähnliches tatsächlich selbst schon erlebt. Aber Liebe würde ich es nicht nennen, da gehört für mich doch noch ein wenig mehr Gefühl dazu.

    Liebe Grüße
    Sarah

    Gefällt mir

  17. SaBine K. 14. März 2016 um 11:22 #

    Hallo,

    Liebe auf den ersten Blick passt sehr gut in Bücher und Filme, aber im „echten“ Leben glaube ich nicht dran. Da ich erst einen Menschen kennen lernen muss bevor ich mich verliebe.

    LG
    SaBine

    Gefällt mir

  18. Martina Suhr 14. März 2016 um 12:31 #

    Mir ist das mit 16 passiert. Das Gefühl war unbeschreiblich. Ich konnte nicht mal seinen Namen hören oder aussprechen, ohne dass ich schwitzende Hände bekommen hab. Nie hab ich so intensiv auf einen Mann reagiert wie damals. Auch wenn nichts aus uns geworden ist, so bleibt er doch immer in meinem Herzen und eine super Erinnerung, die der Realität womöglich nie standgehalten hätte.

    Lebe Grüße
    Martina Suhr

    Gefällt mir

  19. Schnuffelchen 14. März 2016 um 19:14 #

    Ich glaube an verlieben auf den ersten Blick. Das habe ich selbst schon erlebt. Aber Liebe braucht Zeit, sie muss wachsen und gedeihen.

    Liebe Grüße
    Kathleen Giesecke

    Gefällt mir

  20. Mia 14. März 2016 um 19:43 #

    Liebe auf den ersten Blick lese ich gerne in Büchern, aber im echten Leben kann ich mir nicht vorstellen, dass es so etwas gibt. Zumindest ist es mir bisher noch nie passiert.

    Liebe Grüße
    Mia

    Gefällt mir

  21. Mia 14. März 2016 um 19:47 #

    Liebe auf den ersten Blick lese ich gerne in Büchern. Aber im wirklichen Leben glaube ich eher nicht daran. Zumindest ist es mir bisher noch nicht passiert.

    Liebe Grüße
    Mia

    Gefällt mir

  22. Charleens Traumbibliothek 16. März 2016 um 07:48 #

    Guten Morgen,
    vielen Dank für diesen Beitrag ♥
    Also ich glaube schon an die Liebe auf den ersten Blick, wobei ich meinen Mann erst auf den zweiten oder dritten Blick zu lieben angefangen habe😀
    Liebe Grüße
    Charleen

    Gefällt mir

  23. Melanie 16. März 2016 um 08:11 #

    Huhu,
    nein, an Liebe auf den ersten Blick glaube ich nicht, man kann sich erst wirklich verlieben, wenn man zumindest einen kleinen Blick hinter die Fassade werfen konnte. Ich finde es extrem oberflächlich nur das Äußere zu bewerten.
    Allerdings gibt es mit Sicherheit eine gewissen Anziehungskraft auf den ersten Blick. Auch ich schätze schnell ab ob ich jemanden interessant finde oder nicht, das kann das Lachen sein oder auch die Augen. Es ist mir aber schon oft passiert, dass mir jemand, der mir auf die Art positiv aufgefallen ist, sehr schnell unangenehm wird, wenn ich ihn erstmal ein bisschen näher kennen gelernt habe.
    Liebe Grüße,
    Melanie

    Gefällt mir

  24. Angel1607 16. März 2016 um 08:47 #

    Heyyyyyyy,

    toller genialer Beitrag!!!!

    Die romantische Seite in mir will daran glauben, hab sie selber nicht so wirklich erlebt wie in den Filmen, aber ich fand meinem jetzigen Mann gleich toll und interessant und wie man sieht, hält es noch immer an🙂

    Lg
    Gaby

    Gefällt mir

  25. Sina Hollatz 16. März 2016 um 17:18 #

    Hallo🙂

    ich glaube nur bedingt an Liebe auf den ersten Blick. Ich glaube, dass man sich einer anderen Person gegenüber auf den ersten Blick wohlfühlen kann, sie attraktiv und sympathisch finden kann und auch sofort von ihr schwärmen kann, aber die Liebe kommt erst mit der Zeit. Wenn ich einen Menschen liebe, muss ich ihn kennen (das einzige, wo ich diese Meinung nicht teilen würde, ist beim Thema Familie, so liebt eine Mutter ihr Kind fast immer schon, wenn es noch gar nicht auf der Welt ist). Ich muss seine guten und seine schlechten Seiten kennen und lerne so auch seine Macken zu lieben, bis man irgendwann nicht mehr ohne diesen Menschen leben kann. Ich glaube nicht, dass dies nach nur einer Begegnung möglich ist🙂

    Liebe Grüße

    Sina

    Gefällt mir

  26. Margareta Gebhardt 16. März 2016 um 18:01 #

    Hallo,

    Ich glaube nicht an Liebe auf den ersten Blick weil
    man muss Partner besser kennen lernen . Liebe auf den ersten Blick gibt
    in Büchern.

    Liebe Grüße Margareta Gebhardt

    Gefällt mir

  27. Zeilenspringerin 16. März 2016 um 18:12 #

    Ich glaube nicht wirklich an Liebe auf den ersten Blick. Allerdings glaube ich an Anziehung und Interesse auf den ersten Blick. Und daraus kann dann Liebe werden.
    LG Jessy

    Gefällt mir

  28. Rebecca 17. März 2016 um 08:49 #

    Ich muss gestehen, ich glaube nicht an die Liebe auf den ersten Blick. Liebe ist da einfach ein so viel tieferes Gefühl. Was ich mir vorstellen kann, ist eine Verknallheit, eine Verliebtheit auf den ersten Blick. Wenn man so richtig heftig fasziniert und interessiert an einer Person ist. Dennoch finde ich es schön, wenn Paare sagen, dass es Liebe auf den ersten Blick war.

    Gefällt mir

  29. Corina 17. März 2016 um 09:45 #

    Hallöchen🙂

    Ich finde die Vorstellung von „Liebe auf den ersten Blick“ unglaublich romantisch und schön. Allerdings glaube ich nicht, dass es sie gibt. Hier kommt es allerdings darauf an, wie man „Liebe“ definiert. In meinen Augen kann Liebe erst nach einer gewissen Zeit und ein paar Hindernissen entstehen. Ein „Verliebt sein auf den ersten Blick“ habe ich jedoch selbst schon erlebt und mit diesem Kerl feiere ich in wenigen Wochen den siebten Jahrestag😉

    Viele liebe Grüße,
    Corina

    Gefällt mir

  30. Lisa M 17. März 2016 um 12:28 #

    Hallo,

    ich glaube nicht an Liebe an den ersten Blick. Sympathie auf den ersten Blick kann es auf jeden Fall geben, aber keine Liebe. Um von Liebe sprechen zu können, muss man sich zuerst besser kennen lernen.

    LG
    Lisa M

    Gefällt mir

  31. Paula P. 17. März 2016 um 15:30 #

    Hey,
    ich bin mir sicher das man sich auf den ersten Blick zu jemanden hingezogen fühlen kann, aber gleich Liebe? Eher nicht. Dafür muss man sich schon ein bisschen kenne, alles andere ist in meinen Augen Schwärmerei.
    Liebe Grüße, Paula

    Gefällt mir

  32. Tiffi2000 17. März 2016 um 18:22 #

    Hallo,

    ich habe es zwar noch nicht selbst erlebt… ich glaube aber auf jeden Fall an die Liebe auf den ersten Blick, da ich denke, dass es einfach Menschen gibt die zusammengehören😉

    LG

    Gefällt mir

  33. Amelie S. 17. März 2016 um 23:35 #

    Hallo,

    ich denke schon, dass es die Liebe auf den ersten Blick gibt ABER ich denke auch, dass dies sehr, sehr selten ist bzw. passiert!
    Ich persönlich kenne es nicht und deshalb kann ich Dir hier leider keine Erzählung hinterlassen.

    ganz liebe Grüße
    Amelie S.

    Gefällt mir

  34. Daniela Schiebeck 17. März 2016 um 23:36 #

    Ja, ich habe mich tatsache damals in meinen Schatz auf den ersten Blick verliebt. Einmal gesehen und es hat Zoom gemacht und das Gefühl hat in nunmehr 13 Jahren nie nachgelassen.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    Gefällt mir

  35. Jaq 18. März 2016 um 21:30 #

    Hallo

    An die Liebe auf den ersten Blick glaube ich nicht. Weil ich denke das die Liebe mit der Zeit kommt. Aber der erste Eindruck ist auf jedenfall ausschlaggebend, denn ohne den bekommt der gegenüber garnicht erst die Chance besser kennengelernt zu werden.

    Gruß Jaq

    Gefällt mir

  36. Leyla Müller 20. März 2016 um 00:20 #

    Halloo,
    um ehrlich zu sein: nein. Ich glaube nicht daran. Je älter ich werde, muss ich leider sagen, desto negativer wird mein Bild der Menschheit geprägt.
    Ich habe mal gelesen, dass jemand den Drang sich zu verlieben als Überlebensinstinkt betitelte – und ich habe lange darüber nachgedacht, denn das hat mich zuerst sehr geschockt. Doch mittlerweile glaube ich sogar an das Wahrheitsgehalt dieses Ausspruches, denn ich meine, man verliebt sich nur, um das Zeugen von Kindern angenehmer zu machen, um im Alter und in Krankheit nicht alleine zu sein. Denn ernsthaft, wann tut der Mensch denn etwas nur zum Vorteil eines anderen? Dafür sind wir viel zu egoistisch.
    Deshalb kann ich nicht an die wahre Liebe glauben, zumindest nicht im realen Leben, da sie immer nur egoistisch gepolt ist, und die wahre Liebe das nie sein kann; aufgrund dessen ist es auch so, dass ich so gerne von ihr lese, um sie eben doch einmal zu erleben.
    Allerliebste Grüsse,
    Leyla

    Gefällt mir

  37. Detective Inspector Me 20. März 2016 um 15:39 #

    Hallo!

    Ich persönlich glaube nicht an die „Liebe auf den ersten Blick“. Ich glaube eher, dass Liebe vielmehr mit der Zeit kommen sollte – durchs Kennenlernen. Und nicht durch das bloße Ansehen. Schließlich ist „Liebe auf den ersten Blick“ nicht wirklich etwas anderes als „Ich verliebe mich bahnbrechend in dein umwerfendes Aussehen“, weshalb der Charakter der Person, die womöglich der Schrecken in Person sein könnte, völlig außen vor bleibt.

    Einen schönen Tag noch!

    Gefällt mir

Trackbacks/Pingbacks

  1. Blogtour Nur ein Tag – Und ein ganzes Jahr: Tag 5 – Mexiko und Indien | Vanessas Bücherecke - 15. März 2016

    […] 12.03. bookwives.de […]

    Gefällt mir

  2. {Rezension + Gewinner} Nur ein Tag (Just one day #1) | Gayle Forman | Bookwives - 21. März 2016

    […] und Willem als Charaktere habe ich bereits im Blogtour-Beitrag ausführlich geschrieben. >>Hier<< könnt ihr das noch einmal nachlesen. Allysons Entwicklung fand ich wunderbar. Hautnah zu […]

    Gefällt mir

Kommentare? Immer her damit! :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 840 Followern an

%d Bloggern gefällt das: