Adventsplausch 2015 | 1. Advent

29 Nov

Adventsplausch_Logo

Es begab sich aber zu der Zeit… nein, es steht keine Volkszählung an, aber der Advent vor der Tür.
Und wir Bookwives haben uns deshalb überlegt, dass es an der Zeit wäre, es uns, unseren Lesern und dem Blog im Allgemeinen etwas weihnachtlich zu machen.
Deshalb soll es im Dezember und vor allem an den Adventssonntagen um alles gehen, was irgendwie mit Weihnachten zu tun hat.
Wir backen, basteln, nähen, dekorieren und vergessen bei alldem natürlich das wichtigste in unserem Blog nicht: die Bücher.

Sabrina hat sich bei den Verlagen umgehört und viele schöne Anregungen für weihnachtliche Bücher und Hörbücher erhalten. Zusammengefasst hat sie diese in einem gesonderten Post. Und falls ihr euch noch nicht sicher seid, was ihr in diesem Advent lesen möchtet, werft doch einfach mal einen Blick hinein.

Außerdem haben wir eine unglaublich großartige einzigartige Adventsaktion mit einigen Autoren geplant, über die Euch Sabrina in Kürze alles verraten wird, was es zu wissen gibt, damit Euch dieser gar unglaublich großartige einzigartige Gewinn keinesfalls entgeht.

Der erste Adventssonntag stand vor allem im Zeichen der Weihnachtskarten. Sabrina hatte den durchaus richtigen Gedanken, dass selbstgemacht viel persönlicher sei, und kam beladen mit einer riesigen Tüte voller Kartenrohlinge und Dekozeugs bei mir an.

2015-11-28 19.29.04

(Karten mit Umschläge aus dem Action Markt. Washi-Tape von Rayher.)

Weihnachtlicher Duft zog schon durchs Haus, weil eine große Kanne dampfender Adventstee auf uns wartete. Das kulinarische Gesamtpaket wurde ergänzt durch Muffins, die mit Äpfeln, Schokostreuseln, Rum und Zimt in der Teigmasse nicht nur olfaktorisch auf den Advent vorbereiteten, sondern auch danach schmeckten.

20151115_163841

Ranas Weihnachtsmuffins

(Muffinform zum Beispiel von Birkmann/Amazon.)

Und da wir Bookwives nun einmal nicht ohne Bücher können, die Augen und Hände aber gerade an Bastelarbeiten gebunden waren (was man angesichts der gefühlt 100 Meter verarbeiteten Washi Tapes bisweilen durchaus wörtlich verstehen konnte)… also kurz gesagt: Selber lesen ging nicht, wir haben uns vorlesen lassen.
Im CD Player rotierte das wunderschöne Hörbuch »Rover rettet Weihnachten« von Roddy Doyle.
Natürlich wird es in den nächsten Tagen noch eine ausführliche Hörbuchrezension geben, aber ich kann an dieser Stelle schon verraten, dass ich diese Geschichte einfach liebe. Sie ist gespickt mit außergewöhnlichen Ideen, wie zum Beispiel dem ›Kapitel 6‹, das einfach aus der Reihe tanzt oder einem Anfang, der gar nichts mit dem Buch zu tun hat. Derartig verrückte Ideen ziehen sich durch das gesamte Hörbuch und auch, wenn aus Erwachsenensicht einiges etwas albern ist, ist das Gesamtpaket derartig nett und witzig, dass ich die Geschichte sehr gerne höre.

2015-11-28 19.28.01

Natürlich brachte uns dieses Hörbuch schnell auf weihnachtliche Hörbücher bzw. Bücher im Allgemeinen.
Wir lesen beide gerne in den Wochen vor Weihnachten Romane, die diese spezielle Zeit des Jahres thematisieren. Gerne darf es dabei auch etwas gefühlvoll kitschig werden, wie in Trisha Ashleys »Hollys Weihnachtszauber».

Ich persönlich lese sehr gerne gemütliche Krimis und habe deshalb mein letztjähriges Weihnachtsbuch »O Du mörderische» von Anne George in sehr guter Erinnerung. Für das nächste Jahr freue ich mich auf die Fortsetzung von Katrin Rodeits Jule Flemming Reihe. Der neue Band wird nämlich sehr weihnachtlich werden, wie die Autorin bereits verraten hat.

In diesem Jahr habe ich mit »Winter in Briar Creek« mein Weihnachtsbuch gefunden. Wie Euch die in Kürze erscheinende Rezi verraten wird, hat es mich nicht allen Punkten überzeugt, aber in einer Sache ist es unschlagbar: es ist Weihnachten in Buchform. Wer bei diesem Buch nicht in Weihnachtsstimmung kommt, ist dagegen immun. Mehr Weihnachtsatmosphäre kann man nicht in ein Buch packen. Und deshalb ist es trotz einiger Schwächen bereits jetzt mein Weihnachtsbuch 2015. Die Rezension dazu folgt morgen.

2015-11-27 16.57.09

Wir haben natürlich an diesem verplauscht weihnachtlichen Adventssonntag noch über viele andere Dinge gesprochen, aber das wird erst später verraten.  Also werdet in den nächsten Wochen zu regelmäßigen Besuchern, denn es wird weihnachtlich!

In diesem Sinne wünschen wir Euch eine wunderschöne und friedvolle Vorweihnachtszeit.

NATÜRLICH haben wir auch noch Geschenke für euch!
An den ersten drei Adventssonntagen wird es jeweils etwas Kleines zu gewinnen geben. Am 4. Advent haben wir dann etwas ganz Besonderes für euch. Mehr dazu verraten wir euch am 2. Dezember.

***

Heute könnt ihr bei uns eine neue und noch eingeschweißte Ausgabe von Alice Osemans “Solitaire” gewinnen! Für eBook Reader legen wir noch einen Gutschein für das digitale Buch “X wie Xmas” dazu.

20151128_201436

X wie Xmas

Verratet uns einfach unter diesem Post, wie ihr euch auf den 1. Advent eingestimmt habt? Habt ihr schon Weihnachtsbücher gelesen? Gebacken? Deko gebastelt? Plauscht mit uns!
Bitte schreibt in eurer Antwort, ob ihr nur für den heutigen Gewinn oder auch für das Adventsbuch (ja, so heißt es) in den Lostopf hüpfen möchtet. Außerdem benötigen wir das eBook Format, das ihr lesen könnt. 
Ihr müsst uns da jetzt einfach noch ein paar Tage vertrauen, dass das Adventsbuch euch gefallen wird. *zwinker*
Teilnehmen könnt ihr bis 05. Dezember 2015, 18.00 Uhr. Der Gewinner / die Gewinnerin wird im nächsten Adventsplausch genannt. Jeder Kommentar wandert in den Lostopf (es sei denn, ihr weißt ausdrücklich darauf hin, dass ihr einfach nur kommentieren möchtet).
Teilnehmer, die Beiträge für das Adventsbuch beigesteuert haben, sind natürlich nur für die Wochengewinne teilnahmeberechtigt.

Das Kleingedruckte:

  • Teilnahmeberechtigt sind alle Personen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
  • Ihr solltet über 18 Jahre alt sein, ansonsten benötigen wir das Einverständnis eurer Erziehungsberechtigten.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

  • Bitte meldet euch innerhalb von 48 Stunden nach Gewinnerbekanntgabe, da wir ansonsten neu auslosen müssen.
  • Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
  • Für evtl. Verlust auf dem Postweg übernehmen wir keine Haftung.
  • Bitte seid fair und macht nicht doppelt und dreifach bei unseren Gewinnspielen/Verlosungen mit. Mehrfach-Teilnahmen werden komplett ausgeschlossen.
  • Mit der Teilnahme an diesem Gewinnspiel erklärt ihr euch einverstanden, dass wir euren Namen für die Gewinner-Bekanntgabe auf unserem Blog veröffentlichen dürfen.
  • Eure Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben und nach der Auslosung / Versendung wieder gelöscht.
  • Wir freuen uns natürlich, wenn ihr uns auf irgendeinem Weg (Blog, Facebook, etc.) folgt. Voraussetzung für eine Teilnahme ist es aber nicht.

Rana

38 Antworten to “Adventsplausch 2015 | 1. Advent”

  1. Beate Bertling 29. November 2015 um 01:14 #

    Ich bin Altenpflegerin und werde den ersten Advent auf der Arbeit verbringen , hört sich schlimmer an als es ist , unser Haus ist schon toll geschmückt und es gibt zum Kaffee für alle Käse-Sahne-Torte , danach kommt der Sohn einer vor Jahren verstorbenen Bewohnerin zu uns und spielt auf dem Klavier , das macht er jedes Jahr als kleines Dankeschön für uns und unsere Bewohner und zum Andenken an seine Mutter . Es wird also richtig gemütlich 🙂

    Gefällt mir

  2. Moni 29. November 2015 um 10:37 #

    Hallo ihr Lieben!

    Danke für den schönen Beitrag.
    Ich habe bisher nur einen Adventskranz aufgestellt und ein bisschen dekoriert. Aber noch nicht so viel. Backen werde ich heute: Kokos-Makronen. Meine allerliebsten Plätzchen.

    Ich würde gerne für beides in den Lostopf hüpfen. Einen ebook Reader habe ich aber leider nicht.

    Einen schönen ersten Advent!
    Moni

    Gefällt mir

  3. Henny 29. November 2015 um 13:05 #

    Huhu!
    Ich habe heute angefangen zu backen und in der letzten Woche schon angefangen zu dekorieren. Weihnachtsbücher hab ich keine gelesen, da ich nicht wirklich nach Jahreszeiten lese. Leider bin ich noch gar nicht in Weihnachtsstimmung :/ Vielleicht ändert sich das beim Weihnachts-Shoppen?
    Ich hüpfe nur für Solitaire in den Lostopf und ich kann leider nur epubs lesen.
    Alles Liebe
    Henny

    Gefällt mir

  4. Susi T. 29. November 2015 um 14:12 #

    Ich habe schon einen Adventskranz gebastelt und Lebkuchen gebacken und trotze dem Schmuddelwetter draußen mit Tee und Kaffee und Kerzen…

    Ich würde mich besonders über Solitaire freuen, einen eBook- Reader habe ich nicht.

    Gefällt mir

    • Susi T. 2. Dezember 2015 um 19:29 #

      Das mit dem Adventsbuch habe ich eben erst gesehen, für dieses möchte ich auch gerne in den Lostopf.

      Gefällt mir

  5. Ricarda Morher 29. November 2015 um 15:07 #

    Hallo ihr Lieben! 🙂

    Wir haben die Tage schon angefangen unsere Wohnung festlich zu schmücken und eben wurde alles für das alljährliche Weihnachtsbacken parat gelegt. Da freue ich mich besonders drauf 🙆 Vielleicht gestalten wir ja auch heute schon unser Knusper- Hexenhaus – aber mal gucken, wie lange das Häusschen bei uns Naschkatzen steht 😅😜

    Ansonsten wird heute die erste Kerze angezündet und wir machen später einen Familien Spieleabend 🎲🃏

    Ich würde gerne für das Buch in den Lostopf springen. Einen E-Book-Reader habe ich leider nicht. Wünsche euch noch einen schönen Resttag! 🙂

    Liebe Grüße 🍀

    Gefällt mir

  6. Hannah J. 29. November 2015 um 16:19 #

    Hallo Ihr zwei Lieben,

    ein wunderschöner Plauderpost!! Gefällt mir unheimlich gut. 🙂
    Ich habe leider noch kein Weihnachtsbuch gelesen, aber dafür gestern mit meiner Mama den Adventskranz fertig gebastelt. Und nachher mache ich den Adventskalender für sie noch fertig.

    Weil mir „Solitaire“ gut gefiel und ich die Autorin auf der FBM ja auch treffen durfte, bin ich wahnsinnig neugierig auf die Novelle. Deshalb hüpfe ich gerne mit Anlauf für das Buch in den Lostopf.
    Ach ja, und für das Adventsbuch möchte ich auch gerne teilnehmen.

    Ganz liebe Grüße und Euch noch einen wundervollen 1. Advent,
    Hannah

    Gefällt mir

  7. Angela L. 29. November 2015 um 17:22 #

    Hallo ihr zwei,
    Ich habe schon letztes Wochenende Kekse gebacken (Vanillekipferl und Lebkuchen) und war auch schon mal am Christkindlmarkt schmökern.
    Leider hatte ich bis jetzt noch nicht Zeit ein Weihnachtsbuch zu lesen
    Ich würde gerne für beides in den Lostopf hüpfen also für „Solitaire“ und für das „Adventbuch“ auf das ich schon sehr neugierig bin. 🙂
    Ideales Format für meinen E-Book Reader ist epub.

    Liebe Grüße
    Angela

    Gefällt mir

  8. Natalie 29. November 2015 um 19:42 #

    Hey,

    Etwas besonderes habe ich nicht getan, um mich auf den Advent einzustimmen. Ich habe nur die Wohnung geputzt und geschmückt. Meine Mutter hatte mir gestern noch den Adventskranz vorbei gebracht, den sie für mich gebastelt hat. Heute habe ich noch den Rest der Wohnung geputzt und dabei Weihnachtsmusik gehört 🙂 Ein paar Geschenke hatte ich letzte Woche bereits eingepackt. Jetzt wird es aber auch erst richtig losgehen bei mir mit Backen, Weihnachtsmarkt usw. 🙂 Bin ja ein totaler Weihnachtsfan 🙂 Ob ich aber dazu komme, ein Weihnachtsbuch zu lesen- das weiß ich noch nicht. So viele Weihnachtsbücher besitze ich auch gar nicht :/…Mal gucken.
    Ich würde gerne für Solitaire in den Lostopf hüpfen. Bin eher weniger ein Fan von E- Books 🙂

    Ich wünsche allen noch einen schönen Adventssonntag und einen wunderschönen Start in die 1. Weihnachtswoche 🙂

    Liebe Grüße

    Natalie

    Gefällt mir

  9. Isabelle W. 29. November 2015 um 20:05 #

    Hallo,

    das ist ja mal ein toller Adventsplausch. 🙂 Ich habe gestern angefangen mit dekorieren und alles aufgestellt. Ich liebe es alles mit Lichterketten zu behängen und alles ist wunderschön beleuchtet. Ich habe heute nachmittag mit meinem Freund die erste Kerze auf dem Adventskranz angezündet und dazu gab es Kekse, Klaben und Dominosteine. 🙂 Gebacken wird nächstes Wochenende. 🙂

    Ich springe mal für alles in den Lostopf. Auf das Adventsbuch bin ich schon ganz gespannt. 🙂 Das eBook würde ich gerne im mobi Format haben wollen. 🙂

    Euch noch einen schönen ersten Advent.

    Liebe grüße
    Isabelle

    Gefällt mir

  10. Anni 29. November 2015 um 21:48 #

    Hallo, ich war schon auf 3 Weihnachtsmärkten, leider waren sie nicht schön. Nächste Woche kann es nur noch besser werden. Hier stürmt es übrigens gerade sehr. Fühlt sich nicht wie Adventszeit an. Ich hüpfe gerne für alles in den Lostopf. Epubs kann ich lesen. Ich wünsche allen noch eine schöne Adventszeit.
    LG, Anni O.

    Gefällt mir

  11. Meine Lieblingsbücher 1. Dezember 2015 um 09:04 #

    Huhu! 🙂

    Ein wirklich schöner Post! Ich selbst habe durch den Schulstress noch nicht allzu viel von der Weihnachtsstimmung mitbekommen aber dieses Wochenende ist Kekse backen geplant uns dabei wird sich das bestimmt ändern. (:

    Ich würde mich nur für ‚Solitaire‘ bewerben und bräuchte ein mobi-Format. ^-^

    Alles Liebe, Jasi ♥

    Gefällt mir

  12. Bianca 1. Dezember 2015 um 16:15 #

    Huhu 🙂
    Bei dem Beitrag kommt man gleich schon ein bisschen mehr in Weihnachtsstimmung ❤
    Ich habe bisher nur ein bisschen Weihnachtsdeko gebastelt, das Backen folgt dann hoffentlich nächstes oder übernächstes Wochenende. Und damit ich mich auch noch lesend einstimmen kann, wäre das Adventsbuch doch super (im mobi-Format)

    Liebe Grüße,
    Bianca

    Gefällt mir

  13. elasbookinette 1. Dezember 2015 um 17:03 #

    Hallo,

    ein schöner Adventsplausch zum 1. Advent……wobei ich vor diesem Wochenende noch so überhaupt nicht in Weihnachtsstimmung war und dadurch auch nicht so viel dekoriert hatte….außer den Adventskranz und eine Schale, die ich mit Moos und einigen kleinen Weihnachtsdeko-Dingen geschmückt habe. Allerdings hängt seit heute die Beleuchtung, die Adventskalender der Kinder stehen natürlich bereit und die ersten Plätzchen sind auch gebacken.

    Ich würde gerne für alles in den Lostopf hüpfen (EBooks kann ich im EPub oder pdf-Format lesen).

    Noch eine schöne 1. Adventswoche und viele liebe Grüße!

    Manu (ElasBookinette)

    Gefällt mir

  14. cyrana 1. Dezember 2015 um 18:55 #

    Hallo,

    also ich habe am ersten Advent meine Deko angebracht, gebacken habe ich schon eine Woche vorher. Dann habe ich schon mal ein Weihnachtsbuch rausgelegt, aber noch nicht angefangen zu lesen. Aber Plätzchen gegessen habe ich schon.

    lg, cyrana

    Gefällt mir

  15. Conny M. 1. Dezember 2015 um 19:20 #

    Hallöchen :),

    die ganze Zeit war ich noch nicht wirklich in Weihnachtsstimmung, auch nicht am 1. Advent :D. Ich habe Lebkuchen gegessen, die Kerze angezündet, die Kalender angeschaut- aber bei Sonne draußen ist die Stimmung irgendwie nicht sehr weihnachtlich. Weihnachtsbücher besitze ich irgendwie nicht wirklich bis auf eines, von meinem Freund xD. Aber gebacken haben wir schon ♥. Bis Weihnachten wird aber noch viel mehr gebacken. Hoffentlich fällt bei uns auch mal eine Flocke Schnee- irgendwie hatten schon alle, nur wir nicht :(. (Ja, ich mag Schnee!)
    Um Solitär bin ich ewig und 3 Tage herumgeschlichen, deswegen freue ich mich über dieses Gewinnspiel besonders :). Ich kann mobi lesen und vertraue jetzt einfach mal auf euren guten Geschmack :D!

    LG Conny

    Gefällt mir

  16. 123sarah321 1. Dezember 2015 um 19:57 #

    Hey,

    Also ich bin noch gar nicht eingestimmt. Bei uns in Wien regnet es auch die ganze Zeit und irgendwie sind mein Freund und ich weihnachtsmuffel. Das einzige was wirklich weihnachtlich ist, ist das packen von den Geschenken meiner zwei Wichtelkinder mit richtig coolen Weihnachtlichen Geschenkpapier.

    Und ganz viel Lebkuchen essen nebenbei. 😀 Das wars, sonst bin ich noch ständig am Lernen für meine letze Prüfungen, die ich momentan countdownmäßig zähle, nur mehr 6 Prüfungen mit heute.

    Liebe Grüße,
    Sarah

    Gefällt mir

  17. 123sarah321 1. Dezember 2015 um 19:59 #

    Aja und ich habe das nicht ganz gecheckt mit den Gewinnen also mit dem Adventsbuch. ^^ Ich hätte einen kindle daheim, bevorzuge aber meist die Print Variante.

    Gefällt mir

  18. SaBine K. 2. Dezember 2015 um 12:23 #

    Hallo,

    also ich war am 1. Advent erst auf dem Weihnachtsmarkt und habe dann anschließend Weihnachtsplätzchen zu Hause gebacken 🙂

    LG
    SaBine

    Gefällt mir

  19. Christin 2. Dezember 2015 um 12:30 #

    Obwohl ich zu spät dran bin, wollte ich trotzdem noch bisschen was schreiben, weil die Aktion einfach richtig toll ist 🙂 .
    Ich habe dieses Jahr das erste Mal Advent in meiner neuen Wohnung gefeiert und dazu meine Family eingeladen. Ja, gebacken wurde auch (ich musste gerade innerlich grinsen, als ich die Backformen oben sah, weil sofort der Gedanke kam: „Aaaaaah, die habe ich auch“ 😀 ).
    Das Rezept von oben werde ich sicherlich mal ausprobieren 🙂 .

    Ich bin auf den nächsten Plausch gespannt. Bis dahin 🙂 .

    Gefällt mir

    • bookwives 2. Dezember 2015 um 12:35 #

      Liebe Christin, du bist nicht zu spät. 🙂
      LG Sabrina

      Gefällt mir

      • Christin 2. Dezember 2015 um 14:02 #

        Upps stimmt, ich sehe es auch gerade… hmm…wer lesen kann… peinlich 😀

        Wenn das so ist, hüpfe ich mal für alles in den Lostopf. Für das eBook bräuchte ich das ePub Format 🙂 .

        Gefällt mir

  20. Little Dragons Library 2. Dezember 2015 um 18:05 #

    Huhu,
    so richtig bin ich noch nicht in Weihnachtsstimmung. Ich trinke aber literweise Tee und leeeese momentan ganz viel. Am Wochenende wird dann das erste Mal gebacken 🙂

    Viele liebe Grüße
    Denise
    va_macao(at)web.de

    Gefällt mir

  21. Nicole Betten 2. Dezember 2015 um 20:41 #

    Hallo.
    Ich war mit meinem Jüngsten zuerst bei seinem Basketball Spiel. Nachdem Anfeuern gab’s dort ein leckeres Kuchen Buffet und Plätzchen.
    Danach haben wir mit dem Rest der Familie ein schönes Adventsessen genossen.
    Geschmückt hatten wir Samstag schon.
    Mein ebook reader kann epub lesen.
    Ich möchte auch für das Adventsbuch mitmachen.
    Lg Nicole

    Gefällt mir

  22. Katja 2. Dezember 2015 um 20:53 #

    Hallo und vielen Dank für diesen weihnachtlich-wundervollen Adventsplausch und die tolle Verlosung! Ich habe mich auf den 1. Advent durch das weihnachtliche Dekorieren der Wohnung, das Basteln des Adventskranzes, Weihnachtsmusik und ein paar leckeren Lebkuchen eingestimmt! Weihnachtsbücher habe ich schon mal bereit gelegt, aber bislang noch nicht gelesen. Das kommt aber bestimmt noch.

    Sehr gerne versuche ich mein Glück für den heutigen Gewinn und das Adventsbuch! Sollte es die Glücksfee gut mit mir meinen, würde ich mich außerdem über das eBook-Format epub freuen.

    Viele liebe Grüße und weiterhin noch eine schöne Adventszeit
    Katja

    Gefällt mir

  23. Julia Fernholz 3. Dezember 2015 um 05:09 #

    Wir haben schon gebacken, meine Große (2) durfte das erste mal helfen und hat die meiste Zeit mit Teig essen verbracht 😛
    Fie Fenster sind schon länger geschmückt und die Biogans für Weihnachten bestellt 🙂
    Hoffen jedes Jahr aufs neue, dem Stress durch vorzeitige Planung entgehen zu können, aber irgendwie wird man dann doch mitgerissen.

    (Möchte in beide Lostöpfe)

    Gefällt mir

  24. Sabine 5. Dezember 2015 um 13:03 #

    Ich liebe die Adventszeit, ziehe sie sogar dem Weihnachtsfest vor. Bei mir gibt es selbst gebackene Plätzchen nach einem Rezept das meine Mutter früher schon immer gemacht hat.
    Ich würde gerne für beides in den Lostopf hüpfen und wünsche euch noch eine schöne Adventszeit.

    Liebe Grüße
    Sabine

    Gefällt mir

  25. Julia 5. Dezember 2015 um 13:06 #

    Ich habe meine kleine Pyramide aufgebaut und Lebkuchen gegessen 🙂

    Sehr gerne springe ich für beide Gewinne in den Lostopf. EBooks bitte als mobi.

    LG Julia

    Gefällt mir

  26. Alexandra Langbrandner 5. Dezember 2015 um 13:13 #

    Ein toller Beitrag erstmal 🙂 und Auf die Adventstage stimme ich mich immer damit ein wenn ich Weihnachtslieder rauf und runter höre oder Serien gucke die ich früher um Weihnachten auch geschaut habe 🙂 und natürlich am aller wichtigsten die Plätzchen vor meiner Familie in Sicherheit bringe😂

    Ich springe sehr sehr gerne für beides in den lostopf *-*

    Und als Format für X wie Xmas wäre für meinen Tolino epub ideal 😀

    Liebe Grüße
    Alexandra

    Gefällt mir

  27. Lena Wilczynski 5. Dezember 2015 um 13:24 #

    Hallihallo, ich habe meine Wohnung ein wenig geschmückt 🙂 und dafür noch ein paar Naturalien(Tannenzapfen, etc) draußen zusammengesammelt. Ich habe immer ein Holztablett, das ich selbst gestalte statt einem Adventskranz. Mittags habe ich Weihnachtslieder gehört und dabei die ersten Kekse gebacken :-).
    Ganz viele liebe Grüße und einen schönen Nikolausabend für euch, Lena

    Gefällt mir

  28. Sandy Nürnberger 5. Dezember 2015 um 13:42 #

    Hallo Ihr Lieben,
    Tolle Idee mit dem Adventsplausch. Wir waren allerdings am 1. Advent auf der Autobahn, auf dem Rückweg nach Hause. Zu Hause angekommen habe ich nur noch einwenig adventlich geschmückt … Adventssterne aufgehangen, Adventskranz aufgestellt etc. Ach ja und für unseren Sohn hören wir Tabalugas WeihnachtsCD 😉
    Ich hüpfe gern für beides in den Lostopf. E-Book bitte als Epub Format.
    Liebe Grüße Sandy

    Gefällt mir

  29. scolardy 5. Dezember 2015 um 13:46 #

    Hallo, meine Liebe!

    Ehrlich gesagt, vergesse ich den 1. Advent immer. Dieses Jahr hatte ich den nur deshalb auf dem Schirm, weil meine Kunden mich durchweg darauf hingewiesen haben uund ich ja selbst ein Gewinnspiel gestartet habe 😀

    Trotzdem gibt es bei uns natürlich Weihnachtsdeko zuhauf und einen Adventskranz im Wohnzimmer und ein Gesteck bei mir. Selbst wenn ich es vergesse, hab ich ja immerhin alles da 🙂

    Liebste Grüße

    Rica

    Gefällt mir

  30. Isabelle W. 5. Dezember 2015 um 14:18 #

    Hallo,

    bei dem Beitrag komm ich richtig in Weihnachtsstimmung. 🙂 Also Deko steht bereits seit letzter Woche. Das mache ich immer zum ersten Advent. 🙂 Die ersten Weihnachtsgeschenke sind auch verpackt und gehen nächste Woche auf Reisen. Und ich kann auch mal wieder sagen das ich alle Weihnachtsgeschenke beisammen habe. 🙂 Backen möchte ich mit meinen Freund auch noch. Vielleicht dieses ist nächstes Wochenende. 🙂

    Liebe Grüße
    Isabelle

    Gefällt mir

    • Isabelle W. 5. Dezember 2015 um 14:22 #

      Ach wie peinlich, ich hab jetzt erst mitbekommen das ich auf eure Frage schon mal geantwortet habe. Oh man… 🙂

      Gefällt mir

  31. Saskia Seifert 5. Dezember 2015 um 21:01 #

    Ich habe den ersten Advent mit meinen Eltern im Erzgebirge verbracht. Ein kleiner Familienurlaub. Wir sind űber die verschiedenen Weihnachtsmärkte gebunmelt und haben die Zeit zusammen genossen. Ich glaube das ist das größte Geschenk was es gibt. Sich mit seinen Eltern zu verstehen – ein Freundschaftliches Verhältnis haben und Zeit mit ihnen zu verbringen ♡

    Gefällt mir

Trackbacks/Pingbacks

  1. Unser Adventsbuch | Der Adventsplausch Hauptgewinn | Bookwives - 2. Dezember 2015

    […] Das Buch könnt ihr gewinnen, in dem ihr unseren Adventsplausch kommentiert. Jeden Sonntag habt ihr die Chance, ein anderes Buch zu gewinnen. Alle Kommentare wandern dann für die Verlosung des Adventsbuches in den Lostopf. Den Plausch zum 1. Advent findet ihr >>hier<<. […]

    Gefällt mir

  2. Ein erster Blick in unser Adventsbuch | Bookwives - 3. Dezember 2015

    […] Adventsplausch 2015 | 1. Advent […]

    Gefällt mir

  3. Ein zweiter Blick in unser Adventsbuch | Bookwives - 10. Dezember 2015

    […] auf unser Adventsbuch. Um dieses zu gewinnen, könnt ihr an jedem Adventsplausch (hier geht es zum Ersten, und hier zum Zweiten) teilnehmen. Alle Kommentare wandern in den […]

    Gefällt mir

Kommentare? Immer her damit! :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: