{Rezension + Gewinner} Nur ein Tag (Just one day #1) | Gayle Forman

21 Mrz

Nur ein Tag

Autor: Gayle Forman
Titel: Nur ein Tag
(OT: Just one day)
Übersetzung: Stefanie Schäfer
Seitenzahl: 432 Seiten
ISBN: 978-3-8414-2106-7
Verlag: FJB
Veröffentlichung: 22. März 2016
Leseprobe
>>Kaufen<<

(Im Rahmen unserer Blogtour zum Buch haben wir die Erlaubnis des Verlages, die Rezension bereits vor dem Erscheinungsdatum zu veröffentlichen.)

Allysons Leben ist komplett durchgeplant. Als sie zum Highschool Abschluss von ihren Eltern eine Europareise geschenkt bekommt, lernt sie dort Willem kennen. Er ist das totale Gegenteil: ein ungebundener Schauspieler, der keinem Plan, sondern seinem Leben folgt. Als er davon spricht, dass beide Paris besuchen könnten, stimmt sie dem zu. Obwohl es für sie wirklich untypisch ist.
Beide verbringen einen aufregenden und denkwürdigen Tag in der Stadt der Liebe. Doch am nächsten Morgen ist Willem verschwunden…

„Gerade habe ich eine Rundreise durch die großen Städte Europas beendet – Rom, Florenz, Prag, Wien, Budapest, Berlin, Edinburgh und jetzt wieder London – und die meiste Zeit habe ich nur die Tage gezählt, bis wir wieder nach Hause fahren. Warum sollte mich also ausgerechnet jetzt die Reiselust packen?“ (Seite 37)

Über Allyson und Willem als Charaktere habe ich bereits im Blogtour-Beitrag ausführlich geschrieben. >>Hier<< könnt ihr das noch einmal nachlesen.
Allysons Entwicklung fand ich wunderbar. Hautnah zu erleben, wie sie aus ihren Gewohnheiten ausbricht und sich auf Neues und Unbekanntes einlässt, macht richtig Spaß. Doch leider nimmt ihr Trip nach Paris nicht das Ende, das sie sich wünscht. Zurück in den USA muss sie lernen, damit klarzukommen.
Und genau hier hat Gayle Forman für mich alles richtig gemacht. Die Geschichte bekommt eine Wendung, die ich so nicht erwartet hätte. So schön ich Allysons Europa-Trip fand, so spannend war es, sie durch den anschließenden Sommer zu begleiten.

Die Autorin hat einen ganz wunderbaren Schreibstil. Die Geschichte liest sich leicht und locker. Liebe, die Suche nach der eigenen Identität und Zufälle sowie Schicksal stehen im Mittelpunkt dieses Buches. Das Ganze verpackt in Reisen durch bekannte und unbekannte Städte, die Fernweh im Leser hervorrufen. Und natürlich Hunger nach Macarons und anderem leckeren Essen.🙂
Zu Beginn erscheint die Story wie eine x-beliebige andere Liebesgeschichte. Doch was nach Allysons Paris-Trip passiert, hat mich richtig begeistert und mitreißen können.

Die Geschichte wird aus Allysons Sicht erzählt. Das, was sie mit Willem erlebt, ist magisch. Es knistert zwischen den beiden und ich habe mir einfach nur gewünscht, dass beide viel Zeit miteinander verbringen können. Doch ob sie das können oder nicht, werde ich hier natürlich NICHT verraten.🙂

„Ich weiß einfach nicht, wie ich es anstellen soll, mich anderen gegenüber zu öffnen, ohne dass mir irgendwann die Tür vor der Nase zugeknallt wird. Also mache ich nichts.“ (Seite 254)

„Nur ein Tag“ von Gayle Forman ist eine wunderschöne Geschichte, die mit Spannung, Gefühl und Fernweh den Leser auf eine Reise an Allysons Seite schickt. Allen Lesern von Liebesromanen lege ich dieses Buch ans Herz. Große Gefühle und Reiselust inklusive!

••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••
Just one day – Reiheninfo:
1 || Just one day || Nur ein Tag
2 || Just one year || Und ein ganzes Jahr
2.5 || Just one night || Und noch eine Nacht (eBook only)
••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••

PS: Hier noch die GEWINNER unserer Blogtour:

1. Preis: SaBine K.

Poster:
Daniela Schiebeck
Melanie Bublies
Kathleen Giesecke
Nane M.

5-Herzen.jpg

Sabrina

Eine Antwort to “{Rezension + Gewinner} Nur ein Tag (Just one day #1) | Gayle Forman”

  1. LilStar 21. März 2016 um 20:45 #

    Huhu meine Liebe!🙂

    Soooo schöne Worte hast du da gefunden. Ich kann mich da nur anschließen❤
    Fandst du "Und ein ganzes Jahr" eigentlich ebenso überzeugend?

    GlG
    Nicole

    Gefällt mir

Kommentare? Immer her damit! :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: