{KurzRezension} Soul Beach. Salziger Tod (Soul Beach #3) | Kate Harrison

29 Jan

Soul Beach 3

Autor: Kate Harrison
Titel: Salziger Tod
(OT: Soul Storm)
Seitenzahl: 384 Seiten
Verlag: Loewe
ISBN: 978-3-7855-7388-4
Veröffentlichung: Oktober 2014
Leseprobe
>>Kaufen<<

„Ein Paar behandschuhter Hände nähert sich mir. Ein Kissen legt sich über meine Augen und verwandelt Licht in Dunkelheit.“ (Seite 16)

Alice hat das Geheimnis um Meggies Tod immer noch nicht lösen können. Doch sie glaubt, dass der Mörder nun auch hinter ihr her ist. Sicherheit fühlt sie einzig in der Zeit, in der sie am Soul Beach unterwegs ist. Doch dieses Paradies existiert rein virtuell. Und schon in der Vergangenheit fiel es ihr schwer, diese Welt komplett zu verlassen und sich auf das Reale zu konzentrieren.
Während sie weiter verzweifelt versucht, die Wahrheit über Meggies Tod herauszufinden, verfinstert sich das strandige Paradies. Dunkle Wolken ziehen auf und ein Sturm droht. Was passiert, wenn der Soul Beach zerstört wird?

„Das tut weh. Wieder einmal bin ich nur die kleine Schwester, die Zweitbesetzung, und wieder einmal endet alles in einer schrecklichen Enttäuschung.“ (Seite 303)

Die ersten beide Bände von Soul Beach konnten mich richtig begeistern. Allerdings hatte ich gefühlte 20 verschiedene Täter im Auge. Und auch zu Beginn des Abschlusses begann ich wieder zu schwanken. Die Autorin hat es wirklich geschafft, mich bis zum Ende völlig zu verwirren.

Der Einstieg in die Geschichte gelang mir recht schnell. Und so war ich wieder mittendrin im Geschehen und habe mit Alice mitgefiebert. Ich konnte nachvollziehen, dass sie immer unter Strom stand. Denn schließlich war der Mörder hinter ihr her und sie konnte seine Identität immer noch nicht klären.
Die Geschichte ist durchweg spannend. Als Leser bezieht man diverse Täter in den Verdächtigenkreis ein. Doch die geschickt gesetzten Hinweise konnten zumindest mir keine Klarheit geben. Und ich sage nur so viel: ich lag mit meiner Einschätzung daneben.

Durch den gewohnt lockeren Schreibstil lässt sich die Geschichte schnell lesen. Leider zu schnell. Durch die tollen Beschreibungen pflanzte die Autorin Kate Harrison mir zumeist wunderschöne Bilder in den Kopf. Aber auch einen vom Typhoon zerstörten Strand konnte ich mir sehr bildlich vorstellen.
Immer wieder sind kurze Zwischenkapitel aus Sicht des Mörders eingebaut. Das macht die Spannung noch greifbarer.
Der Fokus liegt nicht nur auf der virtuellen Welt und der Suche nach dem Mörder, sondern auch auf der Liebesgeschichte, die geschickt eingebaut ist. Die Entwicklung, die die Protagonistin durchmacht, finde ich absolut gelungen und nachvollziehbar.

„Soul Beach. Salziger Tod“ ist ein perfekter und spannender Trilogieabschluss, der mich mit durchgängiger Spannung und einem absolut unglaublichen Showdown begeistern konnte. Die Auflösung hätte für mich nicht besser sein können. Eine sehr gute Reihe, die mit Band 2 und 3 sogar noch besser, als der Auftakt ist.
Diese Bücher kann ich allen Fans von Mystery-Geschichten für Jugendliche empfehlen! Uneingeschränkte Leseempfehlung!

 

••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••
Soul – Die Reihe:

1 || „Frostiges Paradies“ || „Soul Beach“
2 || „Schwarzer Sand“ || „Soul Fire“
3. „Salziger Tod“ || „Soul Storm
••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••

5

SaCre

3 Antworten to “{KurzRezension} Soul Beach. Salziger Tod (Soul Beach #3) | Kate Harrison”

  1. hisandherbooks 29. Januar 2015 um 05:36 #

    Die hat das aber auch drauf, dass man bis zum bitteren Ende über den Täter rätselt 🙂
    Freut mich, dass du es auch so toll fandest ❤

    liebe Grüße

    Steffi

    Gefällt mir

    • bookwives 30. Januar 2015 um 08:17 #

      Oh ja. Wir müssen uns mal austauschen, wen du verdächtigt hast. 🙂
      Eine wirklich tolle Reihe.

      Liebste Grüße zurück!

      Gefällt mir

      • hisandherbooks 30. Januar 2015 um 16:43 #

        Im Laufe der Trilogie glaub so ziemlich jeden 🙂

        Gefällt mir

Kommentare? Immer her damit! :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: