{Let’s read together} Leserunde | Zwei Worte vor und eins zurück

20 Mrz

wir lesen zwei worte..._2

Heute geht es los: wir starten unsere gemeinsame Leserunde zu „Zwei Worte vor und eins zurück“. Kasia von Protagonist erlebt und ich sind schon ganz aufgeregt. 🙂

Einsteigen ist natürlich jederzeit möglich. Jeder kann (und wird) die Geschichte in seinem eigenen Tempo lesen.
Wir haben die Kapitel eingeteilt (natürlich nur nach Bauchgefühl, ohne dass wir den Inhalt kennen) und werden die Einteilung in den Kommentaren vornehmen. Falls ihr zu einem Abschnitt etwas schreiben möchtet, postet ihr das an entsprechender Stelle. Über Aktivieren der Benachrichtigungsmöglichkeit bei neuen Kommentaren könnt ihr immer auf dem Laufenden bleiben und erhaltet eine Nachricht, wenn jemand anderes einen Kommentar schreibt.
Ihr solltet vielleicht nur darauf achten, euch nicht selber zu spoilern, in dem ihr euch die ganzen Kommentare der ungelesenen Kapitel durchlest. 🙂

Ansonsten habe ich jetzt wohl genug geschrieben. Lasst uns lesen! Wir freuen uns und wünschen uns allen ganz viel Spaß mit dem Buch! 🙂

Kasia & SaCre

16 Antworten to “{Let’s read together} Leserunde | Zwei Worte vor und eins zurück”

  1. bookwives 20. März 2015 um 07:42 #

    Wer liest mit? Außer mir natürlich. 🙂

    Gefällt mir

  2. bookwives 20. März 2015 um 07:43 #

    Kapitel 1 – 5 (17.12.-19.12.)

    Gefällt mir

    • bookwives 22. März 2015 um 09:54 #

      Hui! An Neals (Georgies Mann) Stelle wäre ich wohl auch echt sauer, dass das Weihnachtsfest auf diese Art und Weise ausfallen muss. Wobei natürlich schon klar sein muss, dass bei einer „Businessfrau“ die Prioritäten entsprechend gesetzt sind. Georgies ungutes Gefühl, ihre Ehe betreffend kann ich nachvollziehen; das kommt bei mir gut an. Und ich frage mich gerade, wie gefährlich Seth der Ehe werden kann.
      Ein guter Anfang – die Geschichte liest sich richtig flüssig.

      Gefällt mir

      • Kasia 23. März 2015 um 18:20 #

        Hey du Turboleserin,
        heute kann ich zumindest schon einen ersten Eindruck hinterlassen 😉
        Mir gefällt die Konstellation, dass Georgie die Karrierefrau ist und Neal sich um die beiden Mädchen kümmert. Auch, dass gezeigt wird, dass es geschlechterneutral ist – wer Karriere machen will, hat letztendlich immer wenig Zeit für die Familie.

        Ich vermute, dass es schon öfters vorgekommen ist, dass Georgie der Karriere den Vortritt gibt und Neal deswegen (zu Recht) verärgert ist. Gerade an Weihnachten…
        Anderseits scheint es der lang ersehnte Durchbruch zu sein – da müsste der Partner einem eigentlich den Rücken stärken.

        Deswegen vermute ich ganz stark, dass Georgie mit Seth einen One Night Stand hatte… Erste Anzeichen dafür gibt es auch, als das Thema auf Seth kommt und umgekehrt spricht Seth Neals Namen nicht aus…

        Hahahaha, hab gerade bemerkt, dass der Schreibstil auf mich abfärbt (wegen den Klammern). Finde ich ungewöhnlich, aber ich mags ganz gerne.

        Die Nennung verschiedener Soaps finde ich ganz interessant, auch das Georgie in dieser Branche arbeitet. Mal sehen, ob man hier noch mehr Einblick bekommt.

        Ein guter Einstieg, da gebe ich dir recht, bin gespannt was mich da noch erwartet.

        Gefällt mir

        • bookwives 24. März 2015 um 19:06 #

          Das las sich, wie von allein. 🙂
          Die Konstellation mochte ich auch sehr gerne. Hm, das mit dem Rücken stärken ist ja immer so eine Sache. Kommt nicht gerne mal das Ego durch und treten dann die eigenen Bedürfnisse in den Vordergrund?
          Klammern mochte ich auch so schon gerne. Aber in dem Buch sind sie seeeeeeeehr häufig anzutreffen.
          Freue mich, dass dir der Einstieg auch gefiel.

          Gefällt mir

  3. bookwives 20. März 2015 um 07:43 #

    Kapitel 6 – 12 (20.12.-21.12.)

    Gefällt mir

    • bookwives 22. März 2015 um 11:07 #

      Die Kluft zwischen Neal und Georgie scheint immer größer zu werden. Ich weiß gerade nicht, ob ich sie mir weiterhin als Paar wünschen soll oder nicht. Ich hätte auch nicht so lange ruhig bleiben können an ihrer Stelle.
      Die Sache mit dem Telefonat und dem Anruf, der in der Vergangenheit spielt oder auch nicht, habe ich noch nicht ganz so verstanden. Wenn sich das für mich nicht aufklärt, muss ich die Stelle evtl nochmal lesen.
      Der einzige Halt im Moment für Georgie scheint Seth zu sein – und die Arbeit am Drehbuch….

      Gefällt mir

      • Kasia 24. März 2015 um 15:18 #

        Ich empfinde das ganz anders! Klar, es läuft zwischen den beiden nicht gut. Aber Georgie macht das ganz verrückt und sie kann nur noch an Neal denken! Selbst auf die Arbeit und das aktuelle Drehbuch kann Sie sich nicht richtig konzentrieren.

        Deswegen denkt Sie ja auch, dass Sie durch einen Nervenzusammenbruch Halluzinationen hat und deswegen mit dem Neal aus der Vergangenheit telefoniert.

        Das finde ich übrigens ganz cool! Erinnert mich an ein paar Filme – und es ist das erste Mal, dass soetwas in einem Buch vorkommt.

        Was hältst du eigentlich von Neal?
        Ist ja nicht gerade ein Sonnenscheinchen 😉 Im Gespräch mit Georgie mag ich Ihn, auch wie er bislang beschrieben wurde (wie er sich um die beiden Mädels kümmert, den Haushalt schmeißt, die Wohnung einrichtet und die Wände bemalt). Aber er scheint nichts wirklich zu mögen und wirkt sehr pessimistisch.

        Gefällt mir

  4. bookwives 20. März 2015 um 07:43 #

    Kapitel 13 – 20 (22.12.-23.12.)

    Gefällt mir

    • bookwives 22. März 2015 um 16:22 #

      Aaah, auf den nächsten Seiten wurde meine Frage schon beantwortet. Die Geschichte hat wirklich einen interessanten Verlauf! Ich muss aber ganz ehrlich sagen, dass Neal mir nicht der sympathischste Kerl auf der Welt ist. Ich kann gar nicht genau sagen, warum. Aber irgendwie…
      Das gelbe Telefon ist toll. Das hätte ich wohl auch gerne. *lach*
      Die Geschichte unterhält mich richtig gut und die Seiten fliegen echt so durch die Hände. Ich bin so gespannt, wie es weiter geht. Ich habe noch keine Ahnung, in welche Richtung das nun läuft. Und die Szenen, in denen sich die Vergangenheit mit der Gegenwart mischen, könnten gefährlich werden…

      Gefällt mir

  5. bookwives 20. März 2015 um 07:44 #

    Kapitel 21 – 26 (23.12.)

    Gefällt mir

    • bookwives 22. März 2015 um 16:56 #

      Jetzt hat auch Georgie den Dreh raus. Ich bin neugierig, was sie in den nächsten Kapiteln daraus machen wird.
      Interessante Nebenhandlungen. Mopskotze?! Herrlich! Auch wenn Möpse nie zu meinen Lieblings-Hunden zählen werden.
      Heather, Georgies kleine Schwester, wird mir immer sympathischer.

      Gefällt mir

  6. bookwives 20. März 2015 um 07:44 #

    Kapitel 27 – 34 (Heiligabend)

    Gefällt mir

    • bookwives 22. März 2015 um 17:36 #

      Das mit Seth.. Warum habe ich es mir gedacht?! Ein bisschen abzusehen war es ja schon.
      Jetzt hat Georgie doch mein volles Mitleid. Heiligabend am Flughafen zu verbringen und nicht zu wissen, was da kommt ist alles andere als schön.
      Ich leide gerade mit ihr und hoffe, dass sich alles zum Positiven auflöst! Die letzten Seiten…

      Gefällt mir

  7. bookwives 20. März 2015 um 07:44 #

    Kapitel 35 – Ende (1. Weihnachtsfeiertag)

    Gefällt mir

    • bookwives 22. März 2015 um 17:49 #

      Ach ja, ein schönes Ende. Es wurde ja nochmal spannend und hätte in beide Richtungen gehen können. Aber damit kann ich richtig gut leben. 🙂

      Gefällt mir

Kommentare? Immer her damit! :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: