{Autor empfiehlt Buch} Sommeredition 2014 | Janet Clark

25 Jun

sommerspecial9_FINAL_fiix

Stirb leise mein Engel

Autor: Andreas Götz
Titel: Stirb leise, mein Engel
Seitenzahl: 368 Seiten
Verlag: Oetinger
ISBN: 9783789136153
Veröffentlichung: Januar 2014
Leseprobe
>>Kaufen<<

Zum Inhalt:

Drei tote Mädchen, ein dunkles Geheimnis und ein teuflisches Spiel: ein Thriller, der unter die Haut geht! 
München, das Ende eines heißen Sommers. Drei Mädchen sterben innerhalb weniger Wochen – wie es scheint, aus eigenem Entschluss. Doch das ist nur die halbe Wahrheit. Denn alle drei wollten mit ihrer großen Liebe in den Tod gehen. Und sie ahnten nicht, dass ausgerechnet er, der mit ihnen sterben wollte, sich als ihr schlimmster Feind entpuppen würde. (Vorschau Oetinger)

Meine Meinung:

Götz versteht es, einen ab der ersten Seite in einen Sog zu ziehen, der nicht mehr loslässt. Ich habe das Buch praktisch in einem Rutsch durchgelesen, und das, obwohl ich eigentlich an dem Tag keine Zeit hatte und erst mal  nur reinschnuppern wollte! Die Protagonisten Joy und Sascha sind sympathisch und lebendig gezeichnet, die Geschichte ist so geschickt gestrickt, dass man immer wieder durch unerwartete Wendungen überrascht wird. Man kann miträtseln, mitleiden, mitfiebern – nicht nur was die gemeinen Morde angeht, auch die Freundschaft zwischen Sascha und Joy packt einen und man möchte ab und zu gern ins Buch einsteigen und Sascha einen kleinen Tipp geben … 🙂

Wer einen spannenden Thriller zu einem interessanten Thema sucht, der noch dazu mit sympathischen Personal und einer herausragenden Sprache ausgestattet ist, sollte hier zugreifen – absolute Leseempfehlung! Ich habe den Nachfolger von Andreas Götz schon auf meiner Wunschliste!

Über Janet Clark:

Janet Clark

Mit elf Jahren schrieb Janet Clark ihren ersten Roman. Obwohl die einzige Leserin begeistert war, brauchte es viele Umwege über diverse Länder und Berufe bis zu Janet Clarks zweitem Werk. Dieses war auf Anhieb ein Erfolg und seitdem wächst ihre Fangemeinde täglich. Heute lebt die Autorin mit ihrer Familie in München.
Mehr über die Autorin unter www.janet-clark.de

Im Loewe Verlag sind von ihr erschienen: „Schweig still, süßer Mund“, „Sei lieb und büße“ und „Singe, fliege, Vöglein stirb“. Mit einem >>klick<< gelangt ihr zur Übersicht.
Ihre Thriller für Erwachsene „Ich sehe dich“ und „Rachekind“ sind im Heyne Verlag erschienen; >>klick<<.

Wir danken dir ganz herzlich, dass du bei unserer Aktion mitgemacht hast, Janet!

Kommentare? Immer her damit! :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: