{Rezension} Vollendet. Die Rache (Unwind #3) | Neal Shusterman

8 Dez

Vollendet 3

Autor: Neal Shusterman
Titel: Vollendet. Die Rache
(OT: UnSouled)
Seitenzahl: 548 Seiten
ISBN: 978-3-7373-5047-1
Verlag: Fischer Sauerländer
Veröffentlichung: 25. September 2014
Leseprobe
>>Kaufen<<

Nach der Zerstörung ihres letzten Zufluchtsorts leben Wandler gefährlicher denn je. Risa muss sich allein durchschlagen. Cam verrät die Organisation, die ihn erschaffen hat. Connor und Lev sind auf der Suche nach einer Frau, die offiziell gar nicht existiert.
Wenn sie alle wieder aufeinandertreffen, wird nichts mehr so sein wie zuvor … (fischerverlage.de)

„Es endet immer gleich: Die Kids werden entweder getötet oder in Transporter zum nächsten Ernte-Camp verfrachtet. Sogar Connors Träume sind ohne jede Hoffnung.“ (Seite 15)

Mit „Vollendet“ und „Vollendet. Der Aufstand“ konnte Autor Neal Shusterman mich schockieren und voll an die Bücher fesseln. Umso größer die Freude, als ich endlich Band 3 lesen konnte.

Neben den verschiedenen Erzählsträngen um Connor, Lev, Risa und Cam gibt es diesmal einen weiteren. Hier geht es um das Ehepaar Rheinschild, welches Grundlagen erfunden hat, die die Umwandlung erst möglich gemacht haben. Als Leser erfährt man etwas über die Pläne, Abkommen, wie es eigentlich geplant war und ob es vielleicht doch noch Hoffnung gibt.

Cam hat ebenfalls ausführlich Platz in der Geschichte. Er, der künstlich geschaffene Mensch, den einige überhaupt nicht als Mensch wahrnehmen. So viel Einblick in sein Seelenleben hätte ich nicht erwartet.
Auch die typischen „Werbeanzeigen“ und „Bekanntmachungen“ kommen in einigen Kapiteln vor und vermitteln dadurch noch intensiver die Stimmung, die im Buch herrscht.

„Gewiss existiert er als organische Masse, aber als fühlendes Wesen? Eher als jemand denn als etwas? Zu oft in seinem Leben weiß er es einfach nicht. Und wenn am Ende jeder Einzelne vor seinem Richter steht, wird er dann auch dort stehen, oder werden die einzelnen Teile in ihm zu ihren wahren Besitzern zurückkehren und eine Leere hinterlassen, wo er einst war?“ (Seite 105)

Was mich sowohl in Band eins als auch zwei richtig schocken konnte, hat der Autor mir hier ebenfalls nicht erspart: das Einfügen von realen Nachrichten und Links, die sich mit dem Thema beschäftigen. Natürlich habe ich jeden einzelnen Artikel aufmerksam gelesen und mir auch die Links dazu angeschaut. Es ist wirklich erschreckend, wie nah die Reihe an der Realität ist.

Das Buch knüpft nahtlos an den Vorgänger an. Der Schreibstil von Neal Shusterman liest sich gut. Und obwohl der Stil nüchtern ist, fängt man als Leser die Stimmung perfekt auf.
Es gibt viele Erzählstränge und viele verschiedene Perspektiven. Trotzdem kann man der Geschichte gut folgen. Die Handlungen werden geschickt vom Autor zusammengeführt und manchmal habe ich mich gefragt, warum mir die Zusammenhänge nicht vorher schon aufgefallen sind.

„Vollendet. Die Rache“ steht seinen beiden Vorgängern in nichts nach. Die Geschichte geht etwas ruhiger los, nimmt aber im Laufe richtig Fahrt auf und ist an Spannung kaum zu überbieten. Das Ende ist ein fieser Cliffhanger, der mich ganz ungeduldig auf die Übersetzung des vierten Bandes warten lässt.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Reiheninfo „Unwind Dystology“:

1. Unwind  // Vollendet
1.5 Unstrung (englisches eBook)
2. UnWholly // Vollendet. Der Aufstand
3. UnSouled // Vollendet. Die Rache
4. UnDivided // ??
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

5

SaCre

5 Antworten to “{Rezension} Vollendet. Die Rache (Unwind #3) | Neal Shusterman”

  1. hisandherbooks 8. Dezember 2014 um 06:49 #

    Hach, freut mich, dass dich Band 3 genauso begeistern konnte wie mich ❤
    Mich hat der ruhigere Einstieg auch kaum gestört, so bin ich perfekt in die Geschichte gekommen 🙂
    Die realen Links hab ich auch gelesen und sogar einen davon Colin vorgelesen 😛
    Jetzt freue ich mich auf Band 4

    Liebe Grüße und Küsschen zum Wochenstart!

    Steffi

    Gefällt mir

    • bookwives 9. Dezember 2014 um 11:14 #

      Das hat mich auch sehr gefreut, Steffi!
      Oha, was hat Colin dazu gesagt???
      Lass uns zusammen die Wartezeit auf Band 4 verkürzen… und zum Beispiel „Wicked“ lesen. *muhahahaaaa*

      :-*
      SaCre

      Gefällt mir

  2. karin 8. Dezember 2014 um 13:08 #

    Hallo und guten Tag,

    Mist ich hatte es befürchtet…dieser Autor hat es einfach drauf.

    LG..Karin..

    Gefällt mir

    • bookwives 9. Dezember 2014 um 11:13 #

      Liebe Karin,

      kurz und knapp: ja. 🙂
      Du solltest die Bücher unbedingt lesen.

      LG, SaCre

      Gefällt mir

  3. Favola 13. Dezember 2014 um 17:05 #

    Ah, und bei mir setzt der erste Band langsam Staub an ….. den musste ich damals unbedingt haben und nun? Das finde ich immer sehr ärgerlich, wenn solche absoluten Wusnchbücher aus unerklärlichen Gründen auf dem SuB liegen bleiben. Dabei bin ich überzeugt, dass es mir gefallen wird. Und deine Rezi zum dritten Band bestärkt mich darin. Ich hoffe nur, dass der Verlag Band 4 wirklich auch noch übersetzt …. vielleicht sollte ich noch diesen Entscheid abwarten, bevor ich mich in eine neue Reihe stürze.

    lg Favola

    Gefällt mir

Kommentare? Immer her damit! :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: