{Blogtour} BookElements. Die Magie zwischen den Zeilen | Stellenausschreibung

29 Aug

BE_Banner

Gestern hat Tina euch auf ihrem Blog Mein Buch, Meine Welt die Bibliotheca Elementara vorgestellt, in der die Wächter arbeiten und trainieren. Ihr fragt euch, wie der Job der Wächter aussieht? Dann habe ich hier eine Stellenanzeige für euch:

 

BE_Tour_FINAL

(Eine kurze „Bewerbung“, in zwei bis drei Sätzen, mit euren Stärken reicht natürlich vollkommen aus.)

 

**** GEWINNSPIEL ****

1. Platz: 1 signiertes Taschenbuch (zum ET) plus Schmucklesezeichen mit Wunschelement, Notizbuch plus Goodies
2.+3. Platz: 1 eBook, Schmucklesezeichen mit Wunschelement, Notizbuch plus Goodies
4.+5. Platz: Jeweils 1 eBook „BookElements“

Book Elements Tour Gewinne

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, „bewerbt“ euch bitte im Kommentar auf die Stellenanzeige.
Teilnehmen könnt ihr bis einschließlich 04.09.2015.

Teilnahmebedingungen
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

Die komplette Tour in der Übersicht:

27.08.: KaSas Buchfinder – Interview mit Stefanie Hasse
28.08.: Mein Buch, Meine Welt – Die Bibliotheca Elementara
29.08.: Bookwives – Stellengesuche
30.08.: About Books – Elemente/Elementarwesen
31.08.: Born from the Sky – Cover Reveal „BookElements #2. Die Welt hinter den Buchstaben“
01.09.: Tanjas Rezensionen – Die Seelenlosen
02.09.: Lesemonsterchens Buchstabenzauber – Charakterinterview
03.09.: Manjas Buchregal – Wächterregeln
05.09.: Bekanntgabe der Gewinner

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

Sabrina

45 Antworten to “{Blogtour} BookElements. Die Magie zwischen den Zeilen | Stellenausschreibung”

  1. hisandherbooks 29. August 2015 um 06:53 #

    Der Beitrag ist toll geworden! Danke!
    (ich musste etwas schreiben, damit ich die Kommentare abonnieren kann :/ )

    Gefällt mir

  2. Isabelle W. 29. August 2015 um 06:58 #

    Sehr geehrte Wächter der Bibliotheca Elementaria,

    mit Freuden las ich Ihre Stellenausschreibung in der „Wächter aktuell“ und muss feststellen dad ich genau die Richtige für diesen Job bin.

    Mir sind sowohl Fantasy als auch New Adult ein Begriff. Ferner kann ich auch etwas mit Romantasy und Chick-Lit anfangen. Gängige Klischess werden mit einer ordentlichen Portion Realität im Keim erstickt.

    Nachtschichten sind für mich kein Problem. Muss ich doch meine Freundinnen nächtelang trosten, wenn wieder einmal ein von ihr geliebter Buchcharakter gestorben ist (oder ne andere hat). Mit kleinen leichten Waffen kann ich ebenfalls umgehen (ich schneide Salat wie kein anderer).

    Ihre Organisation gilt weltweit als eine der besten und ich hoffe Sie werden mich bei Ihrer Auswahl berücksichtigen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Isabelle

    Gefällt mir

  3. Yvonnes Lesewelt 29. August 2015 um 09:50 #

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    mit großem Interesse habe ich Ihre Stellenauschreibung gelesen, auf die ich mich hiermit bewerben möchte.

    Bereits durch meine jetzige Arbeit bin ich Dienst zu ungewöhnlichen Zeit gewöhnt, so dass auch die Arbeit in der Nacht kein Problem für mich darstellen wird. Der sichere Umgang mit leichten Waffen ist etwas, das ich bereits während meiner Arbeit im Sozialamt erlernen musste. Ich bin, wenn nötig, in der Lage mit Pfeil und Bogen zu schießen, weiß mich aber durchaus auch mit der spitzen Zunge zu verteidigen.

    Ich bin äußerst motiviert, liebe Geschichten aus dem New Adult Bereich und kann mich gut in die Leser dieser Bücher hineinversetzen. Gängige Klischees sind mir vertraut und ich weiß sie zu bedienen.

    Meine Schwäche liegt in der Welt der klassischen Literatur, über die ich keine großen Kenntnisse habe. Sollte Ihnen meine Bewerbung zusagen und ich die Stelle erhalten, werde ich diese Lücke aber selbstverständlich in kürzester Zeit schließen.

    Über die Einladung zu einem persönlichen Gespräch würde ich mich sehr freuen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Yvonne

    Gefällt mir

  4. Katharina P. 29. August 2015 um 10:00 #

    Sehr geehrte Wächter der Bibliotheca Elementaria,

    hiermit bewerbe ich mich um die Stelle als neue Wächterin.

    Ich bin motiviert, engagiert und allem neuen aufgeschlossen. Das Lesen von unterschiedlichen Genres ist mir nicht neu. Auch das Young oder New Adult Genre ist mir bekannt. Zeitlich bin ich sehr flexibel und habe mit Nachtschichten kein Problem (die lege ich momentan auch bei anderen Büchern ein).

    Mut ist vorhanden und im Umgang mit leichten Waffen (Obstschneidemesser sind mein Gebiet) bin ich sehr begabt.

    Ich bin genau die richtige für den Job und hoffe auf eine baldige Antwort.

    Mit freundlichen Grüßen
    Katharina

    Gefällt mir

  5. cyrana 29. August 2015 um 10:16 #

    Geachtete, verehrte ehrwürdige Wächter und Wächterinnen,

    es wäre mir eine Ehre, Sie in Ihrem Team zu unterstützen. Ich bringe ein breites Vorwissen mit und habe auch keine Angst vor Klassikern. Unterschiede zwischen Science Fiction und Fantasy – was für eine Frage? Wie kann man diese beiden Genre nur verwechseln?
    Wechselnde Arbeitszeiten, auch nachts, sind kein Problem, da mich fesselnde Lektüren auch des nachts wachhalten. Engagierte Mitarbeit in einem Team, Organisationsfähigkeit und annehmbare Lesegeschwindigkeit sowie der Umgang mit Brieföffnern wurden mir mehrfach bescheinigt und füge ich in der Anlage gerne bei.

    Ich freue mich auf eine positive Antwort und verbleibe mit respektvollen Buchgrüßen,

    cyrana

    Gefällt mir

  6. elafisch 29. August 2015 um 10:40 #

    Sehr geehrter Wächter der Bibliotheca Elementaria,

    auch ich fühle mich von ihrer Stellenausschreibung direkt angesprochen.
    Lesen gehört bei mir zu allen Lebenslagen dazu. Auf der Couch, im Bett, beim Hundespaziergang,… Und gelesen wird alles was interessant klingt. Meist romantische Fantasy, aber auch Si-Fi, alte Klassiker und aktuelle Romane.
    Im Kampfsport habe ich mehrjährige Erfahrung und denke mit dieser Kombination wäre ich für den Job definitiv geeignet. 😉

    Mit freundlichsten Grüßen,
    Michaela

    Gefällt mir

  7. Sabrina Hübsch 29. August 2015 um 11:00 #

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    mit großem Interesse habe ich Ihre Stellenausscheibung gelesen. Gerne bewerbe ich mich für die Stelle als neue Wächterin. Zu meinen Stärken gehören Hartnäckigkeit, Tapferkeit und Furchtlosigkeit. Ich kenne mich mit den verschiedensten Genre.

    Nachtschichten stellen für mich kein Problem da,da ich ein sehr Nachtaktiver Mensch bin, auch Überstunden sind mir wohlbekannt. Zu meinem Hauptbeutescheme gehören Fantasy ,Romantasy, Erotik, klassische Literatur, All Age und Dystopien. Zu meinen Schwächen zlt Science Fiction, allerdings bin ich gewillt mich beruflich weiterzubilden.

    Als Bücherwurm wäre es eine große Ehre für Sie arbeiten zu dürfen. Ich würde mich sehr über ein persönliches Gespräch freuen.

    Mit liebem Grüßen
    Sabrina

    Gefällt mir

  8. Astrid 29. August 2015 um 11:12 #

    Auf diese Stellenausschreibung muss ich einfach antworten:

    Als leidenschaftlicher Bücherwurm bin ich geradezu perfekt für diesen Job. Durch die Vielzahl an Büchern, die ich bereits gelesen habe und durch meinen SUB, den ich in meinem jetzigen Leben gar nicht mehr bewältigen werde, muss ich einfach Wächter werden.

    Gefällt mir

  9. Susan 29. August 2015 um 11:22 #

    Sehr geehrte Wächter der Bibliotheca Elementaria,

    mit großem Interesse habe ich ihre Stellenausschreibung gelesen und möchte mich hiermit gerne bewerben.

    Ich kann viele Jahre Erfahrungen im Fantasy und Young/ New Adult Bereich vorweisen. Auch Charaktere der klassischen Literatur sind mir bekannt.

    Als Mutter von 3 Kindern sind Arbeitszeiten rund um die Uhr und das 7 Tage die Woche zur Routine geworden, so dass auch Nachtschichten für mich kein Problem darstellen.
    Gerne würde ich ihr Team mit Engagement und Einsatz verstärken und helfen die Welt ein klein wenig besser zu machen 🙂

    Über eine positive Antwort würde ich mich sehr freuen!
    Mit freundlichen Grüßen

    Susan (suetimeless@gmail.com )

    Gefällt mir

  10. wayland liest 29. August 2015 um 11:38 #

    Sehr geehrte Wächter der Bibliotheca Elementaria,

    Mit großer Freude habe ich eure Stellenanzeige entdeckt. Als leidenschaftliche Leserin bin ich davon überzeugt Ihren Anforderungen in vollstem Umfang zu entsprechen. Daher möchte ich mich hiermit als Wächterin bewerben.

    Eine gute Kondition, ein routinierter Umgang mit leichten und schweren Waffen, umfassende Kenntnisse in der Welt der Literatur und Leidenschaft dürfen Sie bei mir ebenso vorraussetzen wie die Fähigkeit und Bereitschaft sich schnell in neue Bereiche und Aufgabengebiete einzuarbeiten.

    Eine Garantie, dass ich bei keinem Romanheld seufzen muss, kann ich hingegen leider nicht bieten.

    Über eine positive Rückmeldung würde ich mich sehr freuen und stehe jederzeit für Rückfragen zur Verfügung. Am besten erreichen Sie mich auf Facebook oder
    Waylandliest@gmail.com.

    Gefällt mir

    • wayland liest 29. August 2015 um 11:39 #

      Ihr Lieben!!!! Was für eine geniale Idee!!!! Ich musste echt lachen, als ich heute euren Beitrag gesehen habe! Echt super ❤

      Gefällt 1 Person

  11. Marion Geier 29. August 2015 um 11:46 #

    Sehr geehrte Wächter der Bibliotheca Elementaria,

    in der „Wächter antuell“ entdeckte ich Ihre Stellenausschreibung und möchte mich hiermit bein Ihnen bewerben.

    Mit den gewünschten Genres bin ich bestens vertraut. Ob Fantasy, New Adult, Dystopien und viele mehr, vor mir kann sich kein Protagonist verstecken.
    Nachtschichten stellen kein Problem dar, Teamfähigkeit gehört zu meinen Stärken.

    Kenntnisse in der klassischen Literatur muss ich noch verbessern, meine schnelle Auffassungsgabe ermöglicht es mir jedoch, diese Lücken schnell zu beheben.

    Wichtig für die Ausführung dieser Tätigkeit ist aber auch die Freude an der Arbeit und daher bin ich genau die Richige für diese Stelle!

    Mit freundlichen Grüßen
    Marion

    Gerne überzeuge ich sie persönlich von meinen Qualifikationen und würde mich über eine Einladung zur Probearbeit sehr freuen!

    Gefällt mir

  12. Sunny 29. August 2015 um 12:59 #

    Hallo liebes Team der Wächter der Bibliotheca Elementaria,

    mit großem Interesse habe ich Ihre Stellenausschreibung gelesen und mich sofort in Ihren Anforderungen wiedererkannt.
    In den Genres kann ich mich fei bewegen und kenne die Unterschiede zwischen ihnen ganz genau. Am liebsten bewege ich mich dabei in den Genres Fantasy, Dystopie und Young Adult.
    Mit den Arbeitszeiten habe ich keinerlei Probleme, da ich auch jetzt hin und wieder eine Nachtschicht einlege.
    Meine Stärken zeichnen sich in Teamfähigkeit, Ausdauer und Zuverlässigkeit aus. Ich würde an diesen Job außerdem mit viel Freude und Enthusiasmus herangehen.

    Ich freue mich Sie in einem persönlichen Gespräch von mir überzeugen zu können und verbleibe bis dahin mit freundlichen Grüßen.

    Gefällt mir

  13. Vanessa M. 29. August 2015 um 13:13 #

    Liebe Wächter der Bibliotheca Elementaria,

    gerne bewerbe ich mich für die offene Stelle als Wächter bei Ihnen.

    Literarisch bin ich sehr belesen und meine bevorzugten Genre sind breit gefächtert. Über Klassiker der Literatur, Fantasy, Sciene Fiction, Gegenwartsliteratur, Thriller und Liebesromanen bis hin zu Jugend- und Kinderbüchern ist viel in meinem persönlichen Buchregal vertreten. Außerdem bin ich immer offen für neue Genre und Ideen.

    Ich bin fleißig und aufmerksam, außerdem bin ich erprobt im Lösen von Problemen, dank meiner zwei Jungs, wodurch ich auch gelernt habe, nachts aktiv zu sein 🙂

    Gerade die Aussicht, im Buchbereich arbeiten zu dürfen, ist ein Herzenswunsch von mir.

    Ich würde mich freuen, sie persönlich von meinen Qualifikationen überzeugen zu können und freue mich schon auf eine Einladung zu einem Bewerbungsgespräch.

    Herzliche Grüße,
    Vanessa

    (P.S. Eine wirklich originelle Idee, die Blogtour ist ganz große Klasse! :-* )

    Gefällt mir

  14. Sabrina M. 29. August 2015 um 14:16 #

    Sehr geehrte Wächter der Bibliotheca Elementaria,

    ich beziehe mich hiermit auf Ihre Stellenausschreibung vom 29.08.2015 und möchte mich auf die Stelle als Wächterin bewerben.

    Seit Kindheitstagen habe ich mich insbesondere zum Genre Fantasy hingezogen gefühlt und mein Wissen darum beständig erweitert. Science-Fiction kam etwas später hinzu. Insbesondere Jugendbücher haben es mir angetan. Es darf aber auch sehr gerne was lustiges oder eine Lovestory sein. Mein Bücherregal zeichnet sich zwar hauptsächlich durch Jugendbücher des Genres Fantasy aus, aber auch einige Thriller und Klassiker sind zu finden. Gängigen Klischees trete ich mit Kreativität und einer ordentlichen Portion Humor im Sinne von Terri Pratchett entgegen. 😉

    Nachtschichten würden mir sehr entgegenkommen, da ich eher eine nachtaktive Büchereule bin. Als meine Stärken würde ich Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Ausdauer bezeichnen.

    Ich würde mich sehr über eine Einladung zum persönlichen Vorstellungsgespräch freuen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Sabrina

    Gefällt mir

  15. Angel1607 29. August 2015 um 14:39 #

    Liebes Team der Wächter der Bibliotheca Elementaria,

    schon als kleines Mädchen habe ich gemerkt, dass ich anders bin, gemerkt, dass nichts für mich so ist wie für andere und mehr in der Welt steckt als wir denken!
    Bereits zu Schulzeiten habe stand ich einer großen Gefahr gegenüber und nur mit der tatkräftigen Hilfe meines damaligen Teams habe ich überlebt. Aufgrund dieses Ereignisses habe ich früh gelernt mich selbst und andere zu verteidigen, mich in
    diverse Kampfkünste einweihen lassen um die für uns angesehen Spezies der Autoren und deren atemberaubende Werke vor dem Bösen zu schützen! Der Bogen ist mein Markenzeichen geworden und er war mir stehts ein treuer Begleiter!

    Vom Lesen her bleibt kein Buch vor mir sicher, ich tauche stets in die Welt der Fantasie oder entdecke unbekannte Welten mit diversen Protagonisten im Science Fiction Genre. Auch das Young und New Adult Genre ist immer eine willkommene Abwechslung!

    Da ich immer wieder auf der Suche nach Herausforderungen bin, möchte ich mich hiermit gerne bewerben! Nachtschichten oder lange Tage sind für mich alltag, ich komme durch jahrelange Übung mit sehr wenig Schlaf aus!

    Gerne würde ich sie in einem persönlichen Gespräch von meinen Fähigkeiten überzeugen und ihnen beweisen, dass ich die richtige Unterstützung für ihr Team bin!!

    Mfg

    Angel1607

    Gefällt mir

  16. Mareike Stoffers 29. August 2015 um 15:42 #

    Sehr geehrte Wächter der Bibliotheca Elementara,

    durch ihre bezaubernde Anzeige fühlte ich mich mit all meinen Sinnen angesprochen und bin bestens für ihr Stellenprofil geeignet.
    Egal ob es Klassiker, Fantasien oder Fiction sind oder doch lieber young adult ich fühle mich in allen Welten Zuhause und bin auch neuem gegenüber aufgeschlossen.
    Überstunden sowie Nachtschichten sind mir nicht unbekannt und daher überhaupt kein Problem. Wenn sie eine toughe junge engagierte und mutige Frau als Wächterin begrüßen möchten dann bin ich die optimale Besetzung.
    Mit großer Freude sehe ich einem Gespräch entgegen.
    Mit freundlichem Gruß
    Mareike

    Gefällt mir

  17. Yvonne Rauchbach 29. August 2015 um 16:48 #

    Sehr geehrte Wächter der Bibliotheca Elementaria,

    soeben habe ich ihr Stellenangebot in der Mystica gelesen
    und musste feststellen, das dies ein Beruf ganz nach meinem Herzen ist.

    Bücher sind meine absolute Leidenschaft, besonders im Bereich Fantasy,
    New Adult, bzw. Romance. Aber manchmal auch Thriller, Erotik oder Chick Lit.
    Einige Klassiker finden sich auch in meinem Bücherregal,
    so kenne ich mich da auch ein wenig aus.
    Klischees lasse ich erst gar nicht an mich heran, ich bilde mir meine eigene Meinung.
    Nachtschichten bereiten mir keine Probleme, da ich oft nachts wachliege, um meine Bücher zu verschlingen, da tagsüber die Familie
    meine Aufmerksamkeit in Anspruch nimmt.
    Der Umgang mit leichten Waffen stellt für mich auch kein
    Problem da, meine Kampfkatzen und handzahme Würgeschlangen fordern ein hartes Training, da sie sehr schnell sind, wenn man sie füttert 😀
    Den Mut besitze ich auf jeden Fall, ich bin verheiratet und Mama 😛

    Ich würde mich sehr auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen freuen und würde auch ein Praktikum absolvieren, damit Sie sich von meinen Qualitäten überzeugen können.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Yvonne Rauchbach
    yvonne.rauchbach@freenet.de

    Gefällt mir

  18. Marysol 29. August 2015 um 20:05 #

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    Ihre Anzeige hat mich sehr angesprochen und gerne würde ich mich nun bei Ihnen bewerben. Spezielle Kenntnisse habe ich auf dem Gebiet Fantasy, Zeitreise, Dystopie und Historisches, bin aber auch anderen Gebieten aufgeschlossen.

    Klassiker lassen sich bei mir ebenfalls finden, vorzugsweise Abenteuerromane, wie die Schatzinsel.

    Ich wüsste allerdings gerne, welche „genetischen Bedingungen“ Sie als Einstellungsvorraussetzung haben? Meine Blutgruppe ist F-antasy.

    Mit freundlichen Grüßen, Marysol Fuega
    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/

    Gefällt mir

  19. alina 29. August 2015 um 22:03 #

    Sehr geehrte Wächter der Bibliotheca Elementaria,

    mit Freude habe ich Ihr Stellenangebot gelesen. Schon sehr früh begann ich mit dem Lesen von allen möglichen Büchern und den verschiedensten Genres. Von New Adult über Fantasy bis hin zu Klassikern findet alles in meine Hände.

    Als Mutter kenne ich keine Pausen und keine Auszeiten. Ich bin immer auf Trap und voll und ganz bei der Sache. Ich arbeite gerne und überall, besonderst Nachts bin ich gerne unterwegs. Sport steht bei mir täglich auf dem Stundenplan.

    Gerne würde ich Sie in einem persönlichen Gespräch und einer Probezeit von meinen Fähigkeiten überzeugen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Alina

    Gefällt mir

  20. Nadine Müller 29. August 2015 um 22:33 #

    Sehr geehrte Wächter der Bibliotheca Elementaria,
    hiermit bewerbe ich mich um die von Ihnen ausgeschriebene Stelle. Ich habe eine Ausbildung als Bibliotheksassistentin, habe mich auf einen Heilpraktiker Beruf umschulen lassen und strample fast täglich 3 Stunden auf dem Fahrrad durch die Gegend. Ich dürfte also einige Fähigen besitzen, die mir bei der Arbeit bei ihrer Organisation von Nutzen sein können und habe auch eine gute körperliche Kondition, um langen Lesenächten und größeren Kämpfen locker entgegenblicken zu können.

    Über eine Nachricht von Ihnen, zur Besprechung alles Weiteren, würde ich mich sehr freuen.

    Mit literarischen Grüßen, Nadine Müller.

    Gefällt mir

  21. Tiana_Loreen 30. August 2015 um 00:21 #

    Sehr geehrte Damen und Heeren,

    ich bin eine aufgeweckte, flexible und sehr erfahrene Leserin. Besondere Kenntnisse besitze ich im Gebiet Fantasie, Dystopie, Thriller, Klassiker, New Adult und Jugendbücher, wobei ich mich auch in anderen Genres einlesen kann.

    Meine Ausdauer ist in jeglicher Hinsicht (sportlicher sowie lese-technisch) sehr gut ausgeprägt und meine Erfahrungen mit leichten Waffen sind zwar begrenzt, aber definitiv erlernbar.
    Mit Nachtschichten habe ich ebenso kein Problem.

    Über ein persönliches Gespräch mit Ihnen würde ich mich sehr freuen, da ich Sie mit Freuden über meine Fähigkeiten überzeuge und ihnen zeige, dass ich eine optimale Besetzung für die Unterstützung ihres Teams bin.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Tiana Loreen

    Gefällt mir

  22. Svenja 30. August 2015 um 00:28 #

    Sehr geehrte Wächter der Bibliotheca Elementaria,

    hiermit bewerbe ich mich als Wächterin der Bibliotheca Elementaria.

    Die stellenbeschreibung hört sich gut an, macht mich neugierig auf mehr. Mit worten habe ich es nicht so, sondern lasse lieber Taten sprechen.
    Das wäre für mich eine große Ehre als Wächterin für Sie tätig zu sein und gleichzeitig eine Lebensaufgabe.
    Flexible arbeitszeit und Nachtschicht ist für mich kein problem, mit genügend Kaffee überstehe ich jede Nacht, Bei einen Job liebe ich die abwechslung und Routine wird langweilig und man nimmt seinen Job und seine aufgaben gar nicht mehr so ernst, wie man es eigentlich sollte. Jerausforderung ist für mich kein Problem, ich stelle mich jede, ich bin ehrgeizig und kontaktfreudig. Kann alleine und im team arbeiten, lerne schnell und auch gerne bin für alles was neues ist aufgeschlossen.

    Wenn Sie mehr wissen wollen laden Sie mich zum vorstellungs Gespräch ein.

    mit freundlichen grüßen
    Svenja

    Gefällt mir

  23. Filia Libri 30. August 2015 um 09:44 #

    Also so einer Stellenanzeige kann man als Leseratte doch gar nicht widerstehen, daher hier meine Bewerbung:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    mit großem Interesse habe ich Ihre Stellenanzeige gelesen und möchte mich daher hiermit als Wächterin der Bibliotheca Elementaria bewerben.

    Als Leserin mit gut zwei Jahrzehnten Erfahrung, Bloggerin seit zehn Jahren und Studentin der Literaturwissenschaften in den Bereichen Germanistik, Anglistik und Amerikanistik verfüge ich über ein breitgefächertes literarisches Wissen und kenne mich sowohl mit den großen Klassikern als auch aktueller Belletristik bestens aus. Klischees und Stereotypen erkenne ich daher schon von weitem und kann sie bestens von Originalität und Innovation unterscheiden.

    An flexible Arbeitszeiten und insbesondere Nachtschichten bin ich durch das Studium bestens gewöhnt und habe daher keinerlei Probleme mit „unkonventionelleren“ Arbeitszeiten. Als Waffen dienen mir zwar zuerst mein (hoffentlich) messerscharfer Verstand und eine spitze Zunge, das Leben mit einem Bruder hat mich allerdings seit frühster Kindheit auch dazu gezwungen, mich mit diversen Nahkampftechniken und Waffen zu beschäftigen und auch ausgefuchstere Täuschungs- und Tarnmanöver zu meistern.

    Generell bin ich Neuem gegenüber immer aufgeschlossen und freue mich mein Wissen und meine Erfahrungen erweitern und bereichern zu können, gerne auch im Austausch mit anderen, denn, obwohl ich sehr gut selbstständig und unabhängig arbeiten kann, liegt mir auch die Arbeit im Team sehr.

    Sollte Ihnen meine Bewerbung zusagen, würde ich mich über einen Termin für ein persönliches Vorstellungsgespräch sehr freuen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Filia Libri
    (http://anima-libri.de)

    Gefällt mir

  24. Micha 30. August 2015 um 12:50 #

    Liebe Wächter,

    ich möchte mich bei euch bewerben, weil ich eine neue Herausforderung suche. Ich beherrsche unzählige Kampftechniken, habe als dreifach Mama Nerven aus Stahl und kenne mich mit Büchern aus wie kein zweiter. Zu meinen Ausbildern gehören die Schattenjäger und ich habe auch schon gegen Zombies gekämpft. Jetzt möchte ich gerne zu euch gehören und beweisen, dass ich auch als Wächterin arbeiten kann!

    Lg
    Micha

    Gefällt mir

  25. frostyface 30. August 2015 um 13:25 #

    Sehr geehrte Wächter der Bibliotheca Elementaria,

    mit Ihrer Stellenbeschreibung haben Sie meinen Charakter hervorragend getroffen:
    Ich kenne die Literatur wie meine Westentasche, tauche mit Vorliebe in Young oder New Adult-Romane ein und habe selbstverständlich auch schon so manchen Klassiker studiert.
    Sehr gern würde ich Ihre Bibliothek mit vollem Einsatz zu jeder erdenklichen Uhrzeit bewachen, hierbei kann ich sicherlich auch von meinen Judo-Kenntnissen Gebrauch machen.

    Über die Möglichkeit, Ihr ausgezeichnetes Team zu bereichern, wäre ich sehr erfreut.

    Mit freundlichen Grüßen
    frostyface

    Gefällt mir

  26. Noemi 30. August 2015 um 16:41 #

    Sehr geehrte Wächter,

    als Antwort auf Ihre Stellenausschreibung möchte ich mich gerne vorstellen. Als Buchbloggerin und unaufhaltsame Leseratte kann ich ausführliche Kenntnisse in der Literatur aufweisen. Außerdem mag ich Sport und diese Form von Arbeit fügt sich gut in meine buchigen Interessen ein, denn ich würde die verschiedenen Buchcharaktere gerne kennenlernen (und vielleicht mal zurechtweisen). Vertrauenswürdig und pflichtbewusst würde ich der Buchwelt gerne weiterhelfen.

    Ich wäre hocherfreut, euer Team unterstützen zu können.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Noemi

    Gefällt mir

  27. Sonja Tuchtenhagen 30. August 2015 um 16:57 #

    Sehr geehrte Wächter der Bibliotheca Elementaria,

    mit großem Interesse habe ich Ihre Stellenanzeige gelesen und bewerbe mich hiermit als Wächterin in Ihrem Unternehmen.
    Zu meinen besonderen Fähigkeiten gehören sowohl Teamfähigkeit, als auch ein hohes Mass an Flexibilität.
    Desweiteren ist der Umgang mit leichten, sowie auch schwereren Waffen, dank meiner Wii, für mich kein Problem.
    Als große Leseratte träume ich schon seit meiner Kindheit davon mich in den Genren Fantasy und Science Ficton beruflich zu verwirklichen. Auch mit den anderen Genren kenne ich mich allerdings, dank meiner enormen Büchersucht, sehr gut aus.
    Nachts zu arbeiten ist für mich ebenfalls überhaupt kein Problem, da ich mich in den Abendstunden ohnehin regelmässig festlese und somit das lange Aufbleiben gewohnt bin.

    Ich würde mich sehr freuen Mitglied Ihres Teams zu werden und hoffe auf ein persönliches Vorstellungsgespräch.

    Mit freundlichen Grüßen

    Sonjalein1985.

    Gefällt mir

  28. Ruby-Celtic 31. August 2015 um 07:20 #

    Sehr geehrte Wächter der Bibliotheca Elementara,

    Ihre Stellenbeschreibung macht mich unheimlich neugierig und zeigt mal wieder, dass die Zeit auch den passenden Job bringen kann.

    Durch mein wöchtenliches Sportpensum würde ich behaupten wollen, dass ich durchaus Ausdauer habe um Ihren Aufgaben gewachsen zu sein. Durch mein bisheriges groses Lesepensum kann ich einen guten Literaturschatz vorweisen und kann selbstverständlich etwas mit Fantasy, Science Fiction und mehr anfangen.

    Die flexiblen Arbeitszeiten sind überhaupt kein Problem, da ich schnell und zu jeder Zeit schlafen könnte. Daher wäre es überhaupt nicht schlimm, wenn dies mal etwas früher oder später wäre.

    Ich würde mich sehr über ein persönliches Gespräch freuen.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Ruby

    Gefällt mir

  29. Jule 31. August 2015 um 11:04 #

    Geehrte Wächter der Bibliotheca Elementara,

    mit äußerst großen Interesse las ich Ihre Stellenausschreibung, in der Sie einen neuen Wächter für Ihre Bibliotheca Elementara suchen, sodass ich Ihnen nun hiermit meine Dienste anbieten möchte.

    Ich kenne mich sehr gut mit Literatur aus, habe umfassende Kenntnisse über die verschiedensten Stilrichtungen und bin völlig furchtlos im Umgang mit fremden Personen, seien sie auch noch so außergewöhnlich.

    Motiviert und flexibel sind Eigenschaften, die vollkommen auf mich zutreffen. Ich liebe die Abwechslung und bin offen für jegliche Aufgaben, die mir von Ihnen aufgetragen werden.

    Gerne würde ich mich Ihnen als Wächterin anschließen und würde mich über eine Einladung zur persönlichen Vorstellung freuen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Jule

    Gefällt mir

  30. Jens Hunsche 31. August 2015 um 12:16 #

    Sehr geehrte Suchende,

    wie suchen neue Wächter für die Bibliotheca Elementara. Dann bin ich genau ihr Mann!

    Meine Kenntnisse der Literatur beschränken sich nicht nur auf das Lesen der Buchstaben in den jeweiligen Werken, sondern ich kenne mich in der großen Welt der Bücher so aus, als wäre ich selbst ein Buch. 🙂

    Ich lese Young- und New-Adult ebenso wie Fantasy, Krimis und Romance. Tagsüber bin ich leider sehr ins Lesen eingespannt, aber nachts, wenn es ruhiger wird in der Bibliotheca Elementara, achte ich auf alles was passiert und schütze was schützenswert ist.

    Mut ist mein Nachname und im Umgang mit leichten Waffen kenne ich mich gut aus. Ich würde auch ohne Bezahlung arbeiten, wenn sie mir ein schönes Bücherbett sowie eine Buchstabendecke zur Verfügung stellen.

    Ich hoffe, ich habe ihr Interesse geweckt und freue mich auf Ihre schnelle Antwort.

    Mit freundlichen Grüßen
    Jens „Mut“ – Der Lesefuchs

    Gefällt mir

  31. SaBine K. 31. August 2015 um 19:44 #

    Hallo,

    ich fühle mich von Ihrer Stellenausschreibung sehr angesprochen und suche nach einer neuen spannenden Herausforderung. Daher würde ich mich gerne als Wächterin bei Ihnen bewerben. Da ich als Leserin in allen Genres gern unterwegs bin habe ich mit keiner Protagonistengruppe Berührungsängste und würde mich über Antwort von Ihnen freuen.

    Liebe Grüße
    SaBine

    Gefällt mir

  32. Nafi 31. August 2015 um 21:55 #

    Sehr geehrte Wächter und Wächterinnen der Blibliotheca Elementara,
    Hiermit würde ich mich wirklich sehr gerne für die Stelle eines Wächters bei euch bewerben. Es wäre mir eine Ehre sie unterstützen zu können. Es freut mich immer wieder eine neue Herausforderung zu finden, in der man sich selbst nochmal beweisen kann.
    Die unterschiede zwischen Fantasy und Sciene Fiction ist mir sehr bewusst. Berührungsängste habe ich nicht und Klassiker, aber auch was neues, sind bei mir immer willkommen. Für die Arbeitszeiten bin ich auch flexibel und für jede Nachtschicht bereit. Denn wenn ich ein Buch lese und ich die Geschichte mag, gibt es kein Tag und Nacht, bis ich es zu Ende gelesen hab. Umgang mit leichten Waffen habe ich auch, da ich sehr oft in der Küche bin um meiner Mutter zu helfen, Mut und Neugier sind auch noch dabei.
    Es wäre einfach traumhaft eine Wächterin zu sein….
    Mit vielen und hoffnungsvollen Grüßen
    Nafi

    Gefällt mir

  33. Kata 2. September 2015 um 09:09 #

    Sehr geehrte Wächterinnen und Wächter,

    auf Ihre Stellenanzeige nehme ich Bezug. Ihren Anforderungen entspreche ich ganz und gar. Ich lese, was mir in die Finger fällt und mache dabei auch vor klassischer Literatur nicht halt. Ich bin stets flexibel, scheue auch die Nachtschicht nicht und bin jederzeit bereit für meine Arbeit. Was ich tue, tue ich mit Leidenschaft und Herz. Und deshalb wird jede mir aufgetragene Aufgabe mit großer Sorgfalt und indivduell erledigt. Sie suchen genau mich und deshalb möchte ich Sie gerne in einem persönlichen Gespräch kennen lernen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Kata Leseratte

    Gefällt mir

  34. Lara 2. September 2015 um 11:23 #

    Hey, auf diese tolle Stellenausschreibung muss ich doch antworten denn die passt einfach genau zu mir.
    Ich lese alles was im Bereich Fantasy, Romance, so weiter in mein Beuuteschema passt. Da ich mich gut im Bereich Bücher auskenne bin ich genau dir Richtige für diese Stelle.
    Ich bin in meinen Arbeitszeiten flexibel und auch gern zu Nachtschichten bereit.

    Lg lara

    Gefällt mir

  35. Bonnie Bennett 2. September 2015 um 16:20 #

    WOW, das ist ja mal ein außergewöhnlicher Beitrag! Da bewerbe ich mich doch gerne 😀

    Sehr geerte Wächter der Bibliotheca Elementara,

    was wäre es für eine Welt, wenn es keine Bücher gäbe? Genau – eine Langweilige. Auch wenn das Lesen nicht ganz ungefährlich ist.
    Dadurch, dass ich schon viel gelesen habe habe ich eine gute Vorstellung, auf was für Seelenlose ich treffen könnte. Auch wenn man bei einigen denken könnte „die sind doch nicht böse die können ruhig hier bleiben“ muss es doch gerecht bleiben. Jeder hat einen andere Geschmack und was der eine als gut befindet ist es bei dem Nächsten als böse.
    Nachschichten machen mir nichts aus und im Team arbeite ich gerne.
    Als Waffen kann ich den Umgang mit Messern bestätigen.
    Ich bin jederzeit bereit neues zu lernen und freue mich sie mal persönlich kennen zu lernen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Bonnie

    Gefällt mir

  36. Katja 2. September 2015 um 23:29 #

    Hallo und vielen Dank für den tollen Beitrag zur Blogtour! Ich bewerbe mich sehr gerne als wissbegierige, fantasysüchtige Büchereule, die für ein Buch auch schon mal zur Nachteule wird. Kein Buch ist vor mir sicher. Und doch wache ich über Bücher wie über wertvolle Schätze.

    Viele liebe Grüße
    Katja

    Gefällt mir

  37. Katja Kaddel Peters 3. September 2015 um 10:10 #

    Moin Moin.

    Ich bin Dein Mann bzw. Frau.
    Bin flexibel einsetzbar und wäre zu Nachtschichten bereit, da mein Männe auch Schichtdienst hat 😉

    LG Kaddel

    (Katja Kaddel Peters / FB)

    Gefällt mir

  38. ~*Nina*~ 3. September 2015 um 11:47 #

    Huhu! 🙂

    Vielen Dank für deinen tollen Beitrag! Meine Berwebung würde dann wohl so aussehen;

    Sehr geehrte Wächter der Bibliotheca Elementaria,
    mit großem Interesse habe ich Ihre aktuelle Stellenauschreibung gelesen, auf die ich mich hiermit bewerben möchte. Als Nachtaktive Leserin habe ich kein Problem mit flexieblen Arbeitszeiten und bin vertraut im sexy Romanhelden. 😉 Gerne würde ich mein Team tatkräftig unterstützen und neue spannende Erfahrungen sammeln.

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    Gefällt mir

  39. Sara 3. September 2015 um 13:03 #

    Hallöchen,
    die Stellenausschreibung ist ja mal genial. 😀 Wenn ich das irgendwo sehen würde, würde ich mich aufjedenfall bewerben! Meine Bewerbung würde ungefähr so aussehen:
    Sehr geehrte Wächter,
    lange Zeit stand ich unter dem Einfluss von vielen Romanfiguren und genau deshalb kenne ich mich mit ihnen und den vielen Genres sehr gut aus und weiß auch wie man sie loswird. Außerdem bin ich sehr flexibel was Nachschichten angeht und komm mit relativ wenig Schlaf aus. Genau deshalb bin ich mir sicher, dass ich eine sehr gute Besetzung für diese freie Stelle wäre.
    Liebe Grüße
    Sara

    Gefällt mir

  40. _Buchliebhaberin_ 4. September 2015 um 01:25 #

    Was für eine geniale Idee!!! 😀 Oh man wie toll! Okay hier kommt meine kleine Bewerbung:

    Sehr geehrte Wächterinnen und Wächter (obwohl man wahrscheinlich Wächternschaft sagen müsste, damit sie keiner gendermäßig benachteiligt fühlt :D),
    hiermit bewerbe ich mich um eine Stelle als neue Wächterin in der Bibliotheca Emenentaria.
    Da ich nichts lieber tue als zu lesen und meinen schmachtenden Tagträumen von Roman-Bad Boys nachzuhängen, wäre der Job als Wächter mehr als perfekt für mich, da ich damit meine Leidenschaft zum Beruf machen könnte! Ich kenne mich in den unterschiedichsten Genres mehr als genügend aus, somit wäre dieser Bereich kein Problem für mich. Flexible Arbeitszeiten und die damit verbundenen Nachtschichten sind für mich völlig unproblematisch, da ich sowieso eine kleine Nachteule bin! Durch einen Selbstverteidigungkurs habe ich auch schon genügend Mut, Erfahrungen und natürlich die nötige Kondition gesammelt, um auch mal in etwas hitzigen Situationen die Ruhe zu bewahren.
    Ich würde mich sehr freuen, wenn sie sich bei mir melden, und mich für ein persönliches Gespräch in ihre wunderschöne Bibliothek einladen würden!
    Hochachtungsvoll,
    _Buchliebhaberin_

    Gefällt mir

Trackbacks/Pingbacks

  1. Blogtour zu Book Elements: Die Magie zwischen den Zeilen–Tag 4: Elemente und Elementarwesen - About BooksAbout Books - 30. August 2015

    […] 29.8. Stellenanzeige/Gesuche Sabrina von http://www.bookwives.de […]

    Gefällt mir

  2. {Rezension} BookElements. Die Magie zwischen den Zeilen (BookElements #1) | Stefanie Hasse | Bookwives - 30. August 2015

    […] unserer Blogtour zeigt Shou auf ihrem Blog Born from the Sky morgen das Cover zu Band 2. 🙂 Unsere Blogtour zu verfolgen lohnt sich: Stefanie Hasse hat wunderschöne Preise […]

    Gefällt mir

Kommentare? Immer her damit! :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: