[Aktion] „finnisch lesen – lue suomi“ | Eeva-Kaarina Aronen & Jouni Inkala & Johanna Holmström

18 Jul

finnisch lesen - lue suomi_Logo

 

finnisch lesen_Eeva-Kaarina Aronen

Eeva-Kaarina Aronen, geboren 1948, ist Journalistin bei Finnlands größter Tageszeitung Helsingin Sanomat. Für ihr Debüt „Die Lachsfischerin“ hat sie begeisterte Kritiken erhalten. (Foto & Text © Bastei Lübbe)

.

.

.

finnisch lesen_Eeva-Kaarina Aronen_Die Lachsfischerin

Die Lachsfischerin
Eeva-Kaarina Aronen
Roman
Bastei Entertainment
E-Book, 366 Seiten
ISBN: 978-3-8387-5558-8
VÖ: 10. Februar 2014

„Finnland, Ende des 19. Jahrhunderts: Maria Renfors begibt sich auf eine Reise in die unwegsamen Regionen Weißmeer-Kareliens. Sie will den Pelzhändler Jaakko Kuisma wiedersehen. Die abenteuerliche Fahrt verwandelt sich jedoch in einen Albtraum. In der Abgeschiedenheit kommen zwei Männer um …“ (© Bastei Lübbe)

finnisch lesen_Eeva-Kaarina Aronen_Der Sommer vor meinem Fenster

Der Sommer vor meinem Fenster
Eeva-Kaarina Aronen
Roman
Bastei Entertainment
E-Book, 398 Seiten
ISBN: 978-3-8387-5559-5
VÖ: 10. Februar 2014

„Helsinki im Jahr 2005: Hagar Edith Wikström weiß noch nicht, dass dies der letzte idyllische Sommer in der Wohnsiedlung Kanaan sein wird. Sie arbeitet seit Jahren als Rundfunkjournalistin von Zuhause aus. Ihre Gewohnheit, Fenster, Höfe und Bewohner in ihrer Nachbarschaft zu beobachten, lässt sie in diesem Sommer Zeugin dramatischer Ereignisse werden, die in einer Katastrophe gipfeln …“ (© Bastei Lübbe)
.
Beide E-Books erscheinen im September 2014 als Taschenbuch im Bastei Lübbe Verlag. »klick«
finnisch lesen_Eeva-Kaarina Aronen_Die LachsfischerinDer Sommer vor meinem Fenster
.

Jouni Inkala_Foto_© Laura MalmivaaraJouni Inkala, geboren 1966 im nordfinnischen Kemi, wuchs als Sohn eines Pfarrers an verschiedenen Orten Finnlands auf, besuchte nach dem Abitur zunächst eine Kunsthochschule, wechselte dann aber zum Studium der Literatur und Philosophie nach Oulu und schließlich Helsinki. Er lebt als freier Autor in Helsinki, schreibt Essays, Kolumnen und Theaterstücke, versteht sich jedoch vor allem als Lyriker und scheut sich nicht, in diesem Zusammenhang einen Begriff wie Berufung zu verwenden. Er ist aktives Mitglied des finnischen PEN, pflegt den Austausch mit Kollegen im Ausland und übersetzt ihre Gedichte ins Finnische. Seine Debütsammlung Tässä sen reuna (Hier ihr Rand) erschien 1992 und wurde mit dem Preis des besten literarischen Debüts in Finnland ausgezeichnet. Mittlerweile liegen zehn Gedichtbände von ihm vor, außerdem ist 2007 ein Band mit gesammelten Gedichten aus den Jahren 1992-2007 erschienen. (Foto © Laura Malmivaara / Text © Verlag Das Wunderhorn)

Jouni Inkala_Der Gedankenstrich eines AugenblicksDer Gedankenstrich eines Augenblicks
Jouni Inkala
Gedichte
Verlag das Wunderhorn
Softcover, 80 Seiten
ISBN: 978-3-88423-473-0
VÖ: Juni 2014

„Der Gedankenstrich eines Augenblicks versammelt – bis auf eine Ausnahme – Texte aus den Jahren 2002-2013. Die Auswahl haben Autor und Übersetzer gemeinsam getroffen, in der Absicht, einen Eindruck von der Vielschichtigkeit dieses lyrischen Werks zu geben, in dem das einzelne Gedicht zum Kristallisationspunkt für elementare Erfahrungen wird. Kleine, alltägliche Anlässe lösen poetische Gedankengänge aus, die zu den großen existenziellen Fragen führen und zeigen, dass man der Unermesslichkeit des Daseins in den kleinsten Partikeln begegnen kann. Mit melancholischer Gelassenheit, tiefem Verständnis für das Los des Menschen und einer eigenwilligen, assoziationsreichen Sprache schafft Inkala poetische Meditationen, deren Resonanzraum über kulturelle Grenzen hinweg und bis weit in die Geschichte hineinreicht.“ (© Verlag Das Wunderhorn)

.

Johanna Holmström_Foto_© Riika HurriJohanna Holmström wurde 1981 in Sibbo geboren. Sie gehört der schwedischsprachigen Minderheit in Finnland an. Seit einigen Jahren lebt sie mit ihren zwei Töchtern in Helsinki. Sie ist Journalistin und studiert arabische Literaturwissenschaft. Für ihre Erzählungen erhielt sie unter anderem den Literaturpreis des Svenska Dagbladet. Asphaltengel wurde von der finnischen und schwedischen Presse hymnisch besprochen. (Foto © Riika Hurri / Text © Ullstein)

.

Johanna Holmström_Asphaltengel

Asphaltengel
Johanna Holmström
Roman
Ullstein
Klappenbroschur, 400 Seiten
ISBN: 978-3-55008-057-9
VÖ: 12. September 2014

„Leilas finnische Mutter ist zum Islam konvertiert. Seitdem interessiert sie sich nur noch für die korrekte Auslegung des Korans. Sogar Familienfotos sind verboten. Leilas Vater kommt aus dem Maghreb und ist selbst Muslim – aber dieser Fanatismus ist ihm viel zu anstrengend. Und ihre große Schwester Samira ist längst vor dieser verrückten Familie geflohen. Alleine ist es schwer für Leila, zu Hause den Verstand nicht zu verlieren. Dann wird Samira eines Tages schwer verletzt am Fuß einer Treppe gefunden. Ist sie gefallen? Oder wurde sie gestoßen? Leila versucht herauszufinden, was mit ihrer Schwester passiert ist. Das Leben zwischen den Kulturen ist gefährlich, besonders für Mädchen. Aber Leila weigert sich, Opfer zu sein. Asphaltengel ist einer der beeindruckendsten und hinreißendsten Romane seit langem.“ (© Ullstein)

Kommentare? Immer her damit! :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: