[Autor empfiehlt Buch] Weihnachtsedition 2014 | Nadine Kühnemann

12 Nov

Autor empfiehlt Buch_Weihnachten

Weiße Nächte, weites Land

Titel: Weisse Nächte, weites Land
Autor: Martina Sahler

Seitenzahl: 560 Seiten
Verlag: Knaur
ISBN: 978-3-426-51108-4
Veröffentlichung: 01. Juli 2013
Leseprobe | Buch kaufen

„Deutschland im 18. Jahrhundert. Die beiden Schwestern Christina und Eleonora könnten unterschiedlicher nicht sein. Christina ist temperamentvoll und stets auf ihren Vorteil bedacht – ganz anders als die zurückhaltende junge Witwe Eleonora. Beide folgen dem Ruf der Zarin Katharina, in Russland ein neues Leben zu beginnen. Doch die Wirklichkeit erweist sich als sehr viel rauer und grausamer, als es sich beide in ihren Träumen ausgemalt haben.“

Es ist schon allein deshalb für mich ein Winterbuch, weil ich es letztes Jahr im Rahmen einer Versteigerungsaktion zu Weihnachten für einen guten Zweck erworben habe. Aber auch inhaltlich passt es ganz wunderbar vor einen knisternden Kamin oder auf das kuschelige Sofa, wenn draußen der Winter um die Häuser schleicht.
Es geht um die Geschichte der Weber-Schwestern Christina, Eleonora und Klara, die nach dem Tod ihrer Mutter um ihr Überleben kämpfen müssen. Ihnen droht Armut und Hunger in ihrem Heimatdorf Waidbach, ebenso wie vielen anderen Dorfbewohnern, denen der Siebenjährige Krieg schwer zugesetzt hat. Sie folgen dem Ruf der Zarin Katharina, neue Gebiete entlang der Wolga zu besiedeln, weil sie sich ein besseres Leben in Russland versprechen.
Zusammen mit vielen ihrer Nachbarn machen sich die Weber-Schwestern auf den beschwerlichen Weg, doch sie stellen bald fest, dass die neue Heimat nicht das versprochene Paradies ist. Allen Widrigkeiten zum Trotz stampfen sich die Dorfbewohner eine neue Existenz aus dem Boden, erleben harte Rückschläge und werden von persönlichen Schicksalen gepeinigt.

Der Roman schildert eindrucksvoll, dass das „Abenteuer Auswandern“ nicht immer in ein besseres Leben mündet, sondern auch mit Gefahren und Entbehrungen gespickt sein kann. Die Autorin beschreibt sehr eindrucksvoll die vielen Einzelschicksale der Menschen. Alle Charaktere sind sehr menschlich und natürlich dargestellt, man leidet und freut sich mit ihnen.

Wer gerne in andere Zeiten und andere Länder eintaucht, wird sich in „Weisse Nächte, weites Land“ verlieren. Ein absoluter Winterbuchtipp 🙂

Über die Autorin:

Foto: Frank Brückerhoff

Foto: Frank Brückerhoff

Ich wurde am 21.02.1983 in dem kleinen Städtchen Dinslaken am Niederrhein geboren, wo ich auch heute noch lebe. Ich bin seit 2009 glücklich verheiratet.Nach meinem Abitur studierte ich in Düsseldorf und Bochum Biologie und machte mein Diplom in den Fachbereichen Botanik und Ökologie. Heute arbeite ich allerdings im medizinischen Sektor als Laborantin in der Weiterverarbeitung von Blutkonserven. Bereits während des Studiums habe ich angefangen, mich hinter meinem Schreibtisch zu verschanzen, um an Manuskripten zu arbeiten. Es hat Jahre gedauert, ehe ich mir – in kleinen Schritten – als Autorin einen Namen machen konnte. Die Vorstellung, gleich mit dem ersten Werk einen Bestseller zu landen, ist i.d.R. leider unrealistisch 😉 Doch gut Ding will bekanntlich Weile haben, und mit viel Disziplin habe ich es inzwischen geschafft, bei mehreren Verlagen zu veröffentlichen. Daneben veröffentliche ich unter meinem Pseudonym Narcia Kensing sehr erfolgreiche verlagsunabhängige Projekte.

Homepage der Autorin | Nadine Kühnemann auf Facebook

Bücher:

Fyn - Erben des LichtsFyn - Die Saat der DunkelheitFeuersbrut

Feuersbrut - Der UntergangJenseits des WindesTränen der Ewigkeit

Unter dem Pseudonym Narcia Kensing sind erschienen:

Herzen aus AscheGlutroter Mond - Undying Blood 1Nachtschwarze Sonne - Undying Blood 2

Demnächst erscheint:

SaphirherzPurpurner Nebel - Undying Blood 3

Kommentare? Immer her damit! :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: