{Rezension} fall with me (wait for you #5) | J. Lynn

2 Jun

fall with meAutor: J. Lynn (Jennifer L. Armentrout)
Titel: fall with me
(OT: fall with me)
Übersetzung: Vanessa Lamatsch
Seitenzahl: 352 Seiten
Verlag: Piper
ISBN: 978-3-492-30708-6
Veröffentlichung: 11. Mai 2015
Leseprobe
>>Kaufen<<

Roxy und Reece haben eine gemeinsame Nacht verbracht. Sie war schon immer in ihn verliebt. Doch nach dieser Nacht ist nichts mehr wie vorher. Denn er möchte keine Beziehung mit ihr. Sie versucht, ihm von da an aus dem Weg zu gehen. Allerdings ist das leichter gesagt, als getan.
Als jemand sie bedroht, ist Polizist Reece der einzige, der ihr helfen kann…

„Der Fluch meines Lebens war hier – seltsamerweise war es derselbe Mann, der regelmäßig eine Starrolle in meinen Fantasien übernahm, selbst in den schmutzigen – besonders in den schmutzigen.
Reece Anders war hier, und ich hatte keine Ahnung, ob ich ihn in die Eier treten oder lieber küssen wollte.“ (Seite 15)

Wie sehr mir die „wait for you“ Reihe von J. Lynn gefällt, muss ich wohl keinem mehr sagen. 🙂 Klar, dass ein neues Buch der Serie nicht lange ungelesen in meinem Regal stehen kann.
Ich habe mich sehr gefreut, dass es in „fall with me“ um Roxy geht. Die kleine, quirlige Barkeeperin mochte ich in „stay with me“ schon richtig gerne. Doch zuerst musste ich in dieser Geschichte lernen, dass sie ihr ganz eigenes Päckchen zu tragen hat. Schuldgefühle begleiteten sie durch die letzten Jahre und nehmen ihr ein Stückchen Lebensfreude. Jeden Freitag nachmittag hat sie einen Termin, mit dem sie versucht, diese Schuldgefühle in positive Energie umzuwandeln. Das gehört ebenso zu ihrem Charakter dazu, wie die innere Zerrissenheit, was Reece anbelangt. Sie hat schon länger Gefühle für ihn, doch will sie sich das nicht richtig eingestehen. Wer von uns Mädels kennt das nicht? 😉

Reece ist Polizist und Stammgast in „Mona’s Bar“. Und wollte mir nicht so richtig sympathisch werden. Er ist der erste Mann in J. Lynns Reihe, dem ich nicht zu Füßen liegen würde. Für meinen Geschmack hatte er einfach zu viel Sex im Kopf. Außerdem hatte ich das Gefühl, dass er, als es zu einem großen Streit mit Roxy kommt, etwas übertreibt. Doch als es drauf ankommt und sie seine Hilfe benötigt, ist er natürlich wieder für sie da.
Roxy und Reece als Paar haben einfach nicht das gewisse Etwas, das Knistern, das Zusammengehörigkeits-Gefühl, das die anderen Protagonisten der Reihe miteinander haben. Sie passen zwar auf eine eigene Art und Weise zusammen, doch strahlen sie nicht das Glück und die Liebe aus, wie es die anderen Pärchen tun.

Der Schreibstil von J. Lynn ist einfach großartig. Locker erzählt sie die Geschichte, und auch die Szenen, in denen es zum Intimitätenaustausch zwischen Roxy und Reece kommt, sind ansprechend beschrieben.
Außerdem hat sie auch noch einen Handlungsstrang eingebaut, der Spannung in die Story bringt.
Calla, Jax, Avery und Co. bekommen auch wieder ihre kleinen Auftritte, und bleiben dem Leser so erhalten.

„fall with me“ von J. Lynn ist wieder einmal eine gute New Adult Geschichte. Als Einzelband gesehen würde das Buch von mir 4 Herzen bekommen. Doch im Vergleich zu den anderen vier Büchern muss ich leider sagen, dass dieser Teil der schwächste der Reihe ist. Das liegt daran, dass Roxy & Reece als Paar mich nicht so überzeugen können. Auch – und das betone ich nochmal – wenn es ein gutes Buch ist.
Nun heißt es, bis Januar warten… *seufz* Dann erscheint „forever with you„, wo Stephanie die Hauptrolle spielt.

11049508_955698911128207_7000034534786107098_n

••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••
wait for you – Die Reihe:
(deutsche Reihenfolge)

1 || „wait for you“ || „wait for you“ (1.)
2 || „be with me“ || „be with me“
(2.)
3 || „trust in me“ || „trust in me“ (1.5)
4 || „stay with me“ || „stay with
me“ (3)
5 || fall with me“ || „fall with me“ (4)
6 || „forever with you“  (VÖ01.02.2016) || „forever with you“ (5)
••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••

35 Herzen

Sabrina

4 Antworten to “{Rezension} fall with me (wait for you #5) | J. Lynn”

  1. Vanessa M. 2. Juni 2015 um 11:40 #

    Hi Sabrina,

    eine schöne Rezi wiedermal. Ich hab das Buch noch in der Warteschlange liegen und hoffe, dass ich diese Woche noch anfangen kann 🙂

    Liebe Grüße, Vanessa

    Gefällt mir

  2. Nadine (@misshappyread) 2. Juni 2015 um 17:09 #

    Hallöchen,

    bin gerade auf den Blog gestoßen und gleich mal als Leser geblieben 😀
    Schöne Rezension, wobei das Buch glaube ich nicht mein Fall wäre.

    Nadine ♥

    Gefällt mir

  3. Friedelchen 8. Juni 2015 um 17:27 #

    Witzig, bei mir war es genau andersrum. Während mir Calla und Jax nicht ganz so nahe gegangen sind, hat Fall with Me für mich wieder alle Punkte vereint, die ich auch schon bei den Vorgängern geliebt habe: jede Menge Humor und auch Spannung. Ich fand Roxy einfach herrlich 🙂

    Gefällt mir

    • bookwives 12. Juni 2015 um 07:17 #

      Roxy mochte ich auch wirklich gerne. Aber als Paar… hmpf…
      Freuen wir uns auf den Januar! ❤

      Gefällt mir

Kommentare? Immer her damit! :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: